Extras

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Musik-Termine

November 2018
11.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

 Das neue Lokal in Herrenhausen startet ab September 2017 mit der Veranstaltungsserie "Zu Gast auf der LieblingsBühne". © "LieblingsBar"

 Das neue Lokal in Herrenhausen startet ab September 2017 mit der Veranstaltungsserie "Zu Gast auf der LieblingsBühne".

Neue Veranstaltungsreihe

Hannovers "LieblingsBar" wird Partner der UNESCO City of Music

In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Hannover und der UNESCO City of Music startet die "LieblingsBar" in Herrenhausen ab September 2017 die Veranstaltungsserie "Zu Gast auf der LieblingsBühne". Jeden ersten Donnerstag im Monat werden künftig junge Nachwuchskünstler aus der Musikszene in Hannover und Umgebung ab 20 Uhr in der "LieblingsBar" auftreten und live ihre Songs präsentieren.

Anfang Dezember 2014 wurde Hannover der Titel "UNESCO City of Music" verliehen.

Die niedersächsische Landeshauptstadt gehört damit ganz offiziell zur Elite der besten und kreativsten Musikstädte der Welt. Und nun wird Hannovers "Lieblingsbar" ganz offiziell Partner der UNESCO City of Music.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Hannover startet die "LieblingsBar" ab September 2017 die Veranstaltungsserie "Zu Gast auf der LieblingsBühne". Jeden ersten Donnerstag im Monat werden künftig junge Nachwuchskünstler aus der Musikszene in Hannover und Umgebung ab 20 Uhr in der "LieblingsBar" auftreten und live ihre Songs präsentieren.

Dazu mixen die Betreiber der Bar die LieblingsCocktails der Musiker oder servieren beliebte Getränke aus der Heimat der musikalischen Gäste.

Auftaktveranstaltung

Zur Auftaktveranstaltung am 7. September wurde der Singer und Songwriter John Winston Berta aus Hannover und die Sängerin Michelle Ailjets aus Oldenburg auf die "LieblingsBühne" in Hannover Herrenhausen eingeladen. John Winston Berta hat eine Leidenschaft für die Songs von Bob Dylan und Pink Floyd - viele Hannoveraner dürften das musikalische Multitalent bereits von seinen Spontan-Auftritten am Maschsee-Nordufer kennen - während Michelle Ailjets traditionellen Irish Folk mit modernem Pop mixt und mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und lyrischen Texten begeistert.

Und sie lieben Cocktails: John Winston Berta trinkt gern "Moscow Mule" und Michelle Ailjets hat eine Schwäche für "Martini Bianco". Natürlich wird die LieblingsBar an diesem Abend beide Cocktail-Klassiker servieren und auch neu interpretieren.

Die Betreiber der Bar freuen sich sehr darüber, dass Kulturdezernent Harald Härke persönlich an diesem Abend die Gäste der neuen Veranstaltungsreihe "Zu Gast auf der LieblingsBühne" begrüßen wird und die Lieblingsbar durch die offiziell Übergabe des Partnerschildes im Netzwerk der Partner der UNESCO City of Music Hannover willkommen heißen wird.

Musik und Bar gehören einfach zusammen

"Das Ziel der 'LieblingsBar' ist es, Hannovers kreative Barkultur in Deutschland bekannter zu machen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Hannover etwas beitragen können zur Förderung des Musik- und Kulturstandortes der UNESCO City of Music Hannover – mit unserer neuen Veranstaltungsreihe "Zu Gast auf der LieblingsBühne" zu herzhaften Regionalgerichten und erstklassigen Drinks aus aller Welt" so die Betreiber der Bar.

Hannover? Klingt gut!

Eigentlich wussten die Hannoveraner ja schon immer, dass ihre Stadt in Sachen Musik zu den besten der Welt gehört. Mit ihren "Local Heroes" wie den Rockgruppen "Scorpions" und "Fury in the Slaughterhouse", mit dem Liedermacher und Musical-Autoren Heinz-Rudolf Kunze, dem Pop-Produzenten Mousse T. und der Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010 Lena Meyer-Landrut schreibt Hannover bereits seit Jahrzehnten kräftig mit an der internationalen Musikgeschichte.

"Music made in Hannover" ist mit dem Titel "UNESCO City of Music" einmal mehr zu einem weltweit anerkannten und hoch geschätzten Markenzeichen geworden.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/Lieblingsbar.Hannover/