Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

 

Weitere Informationen

Kontakt

Musik-Termine

Oktober 2020
10.2020
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

v.l.n.r.: Andreas Burckhardt, Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Felix Petry © Tonhalle Hannover

v.l.n.r.: Andreas Burckhardt, Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Felix Petry

Auszeichnung

Vier Spielstätten aus Hannover mit Musikpreis "APPLAUS" ausgezeichnet

Zum sechsten Mal wurde am 14. November 2018 der Musikpreis APPLAUS - Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten - verliehen. Vier Spielstätten aus Hannover erhielten im Rosengarten Mannheim den höchstdotierten Musikpreis des Bundes für unabhängige Musikclubs und Veranstaltungsreihen.

Am 14. November ehrten der Ministerialdirektor Dr. Günter Winands in Vertretung für die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters und die Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, Petra Olschowski, in Mannheim die Preisträger. 

2018 wurden 94 Spielstätten und Veranstaltungsreihen aus 15 Bundesländern ausgezeichnet. Sie erhielten Preisgelder in Höhe von insgesamt 1,8 Millionen Euro

In diesem Jahr wurden aus Hannover vier Spielstätten ausgezeichnet:

  • Cafe Glocksee - Kat I, 40.000 Euro Förderung,
  • Feinkost Lampe - Kat II, 20.000 Euro Förderung
  • Jazzclub Hannover - Kat II, 20.000 Euro Förderung und
  • Tonhalle Hannover - Kat II, 20.000 Euro Förderung.

Hintergrund

APPLAUS ist der höchstdotierte Musikpreis des Bundes für unabhängige Musikclubs und Veranstaltungsreihen. Mit dem Musikpreis "APPLAUS" – Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten - prämiert die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters Clubbetreiber und Veranstalter für ihre herausragenden Livemusikprogramme.

Neben der konkreten finanziellen Unterstützung schafft der Programmpreis mehr öffentliche Aufmerksamkeit für die Belange der Programmmacher/innen und ihre Konzertangebote. Diese kulturellen Einrichtungen stehen für eine außergewöhnliche Qualität und Programmatik des deutschen Musiklebens von Pop bis Jazz. 

Die Initiative Musik realisiert den Spielstättenprogrammpreis seit 2013 unter Einbeziehung der Bundeskonferenz Jazz und der Live Musik Kommission - Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.