Bühnen

Moritz Neumeier

Der Stand-up-Comedian stellt sich am 14. November im Theater am Aegi mit seinem neuen Programm „Kollaps“ seinen Ängsten und Schwächen. 

Moritz Neumeier

Die Welt geht unter. Gut – das klingt jetzt erstmal nicht so geil. Aber auf der anderen Seite drängt es uns dazu, mal aufs Wesentliche zu achten. Moritz Neumeier macht das in seinem neuen Programm „Kollaps“. Er stellt sich seinen Ängsten, probiert das aus, was er sich bisher nicht getraut hat, und gibt all jenen Charakterzügen Platz, die er sonst lieber versteckt.

Witzig sein, wo es wehtut

Das ist lustig und ehrlich und brutal zugleich. Es gibt uns eine Chance: Wenn die Uhr bis zum Kollaps tickt, dann ist endlich Zeit dafür, zu tun, was man tun möchte. Wie gewohnt lacht man bei Moritz Neumeier über Dinge, die einen sonst bedrücken, verärgern oder gar verzweifeln lassen. Das Programm ist eigentlich eine einzige Triggerwarnung, die man ernst nehmen sollte. Oder man nimmt sie mit Humor, so wie Moritz Neumeier es tut. Weil das alles ist, was er kann: witzig sein, wo es wehtut.

Termine

14.11.2022 ab 20:00 Uhr

Ort

Theater am Aegi
Aegidientorplatz 2
30159 Hannover

Tickets

28,30 bis 32,50 Euro

Einlass ab 19 Uhr