Bühnen

Wir müssen reden

Ingo Zamperoni ist am 3. März Gast in der Gesprächsreihe im Schauspielhaus. Kuratiert und moderiert wird das Format „Wir müssen reden“ von Sascha Chaimowicz.

Sascha Chaimowicz

Er stellt mit seinen prominenten Gästen aus Politik, Journalismus und Popkultur die Realität unserer gelebten Demokratie auf den Prüfstand. Erst wird auf der Bühne des Schauspielhauses diskutiert und im Anschluss die Debatte mit dem Publikum im Foyer bei einer Suppe fortgesetzt. Die Suppe ist im Eintrittspreis enthalten. Welche Suppe serviert wird, entscheidet im Vorfeld der jeweils eingeladene Gast. 

Zu Gast am 3. März: Ingo Zamperoni

Ingo Zamperoni wurde 1974 in Wiesbaden geboren. Er ist ein deutsch-italienischer Fernsehmoderator und Journalist. Er moderiert die Tagesthemen und war Auslandskorrespondent für die ARD in Washington. Er schrieb zwei Bücher über das Verhältnis von Deutschland zu den USA , in denen er ein eher ernüchterndes Bild zeichnet und gleichzeitig zeigt, wie essenziell ein Wiederbeleben dieser alten Freundschaft ist. Seit 2022 moderiert er im NDR „Das Bürgerparlament“. An der Diskussion sind in jeder Sendung rund 20 Menschen quer durch die gesellschaftlichen Schichten beteiligt. Das Fernsehstudio ist dafür dem britischen Unterhaus nachempfunden.

Termine

03.03.2024 ab 12:00 bis 14:00 Uhr

Ort

Schauspielhaus
Prinzenstraße 9
30159 Hannover

Regulär

15-22 €

Ermäßigt

ab 9 €

Preise ggf. zzgl. Gebühren