Gärten & Grünes

Illumination im Großen Garten

Barockmusik und Illumination: Noch bis Oktober leuchtet an ausgewählten Wochenenden abends der Große Garten in Herrenhausen – meist gibt's Musik dazu.

Herrenhäuser Gärten: Illumination

Während der Sommermonate und bis in den Herbst erstrahlen nach Einbruch der Dunkelheit die herrlichen Brunnen, sprudelnden Fontänen, geheimnisvollen Hecken und imposanten Figuren im Großen Garten Herrenhausen in festlicher Beleuchtung, dazu erklingt Barockmusik. Der abendliche Garten lädt zu romantischen Spaziergängen und zum Picknicken ein – wunderschön und entspannt. Die Grotte ist bis 30 Minuten vor Ende der Illumination geöffnet.

Im Juli ist die Illumination im Zusammenhang mit den Kleinen Fest im Großen Garten zu erleben. 

Aufgrund von Veranstaltungen im Großen Garten gibt im August Illuminationen ohne Barockmusik über die Lautsprecher im Garten. Es gilt der reduzierte Eintritt. Die Gäste können jedoch per Smartphone die Wassermusik hören: Der QR Code zum Musik-Download befindet sich an der Schlosskasse.

Festliche Stimmung im abendlichen Garten.

Die Musik zur Illumination

Zur Illumination erklingt die „Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel in einer Aufnahme mit der Hannoverschen Hofkapelle aus dem Jahr 2013. CDs sind im Schloss-Shop der Herrenhäuser Gärten erhältlich.

Termine

22.09.2023 bis 24.09.2023 ab 20:30 bis 21:30 Uhr

29.09.2023 bis 01.10.2023 ab 19:30 bis 20:30 Uhr

06.10.2023 bis 08.10.2023 ab 19:30 bis 20:30 Uhr

Ort

Großer Garten
Alte Herrenhäuser Straße 1
30419 Hannover

Regulär

4,00 €

Ermäßigt

3,00 €

Kinder unter 12 Jahre

frei

Einlass ab 20 Uhr, im September ab 19 Uhr, im Oktober ab 18 Uhr.
Die Kasse schließt eine halbe Stunde vor dem Ende der Illumination.