Geführte Touren

Von Henkern, Macht und Hellebarden

Nachtwächter Melchior führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Theaterspaziergangs donnerstags durch die dunklen Winkel und Gassen der Altstadt und berichtet über das Treiben in Hannover bei Nacht. Ab November geht es abwechselnd am Donnerstag oder Samstag auf Tour.

Nachtwächter Melchior führt durch die dunklen Gassen der Altstadt.

Nachtwächter Melchior

Wenn alle ehrbaren Bürger Hannovers längst in ihren Betten liegen, führt Nachtwächter Melchior bei einem vergnüglichen Spaziergang durch die dunklen Gassen und Winkel der Stadt. Er erzählt von Henkersschicksalen, Mörderbanden und den alltäglichen Mühen der Nachtwächterzunft. Auch über die Geschichte des Bieres und das Treiben am Hofe weiß Melchior so einiges zu berichten.

Über Stattreisen Hannover

Stattreisen ist ein gemeinnütziger Verein, der kulturelle Nischenthemen besetzt und Interessierten die Landeshauptstadt auf Stadt- und Theaterspaziergängen, mit dem Fahrrad oder dem Kanu näherbringt. Themenschwerpunkte sind Kunst, Architektur, Gesellschaft und Geschichte, aber auch die gründen Pfade in der Stadt. Stattreisen lebt vom Engagement seiner Mitglieder, die die Geschichte der Stadt Hannover umweltverträglich vermitteln und Einblicke in kulturelle, politische und ökonomische Zusammenhänge geben.

Termine

20.06.2024 bis 26.09.2024 ab 21:00 bis 22:30 Uhr
donnerstags

Die Veranstaltung findet nicht statt am:

12.09.2024

Ort

Beginenturm
Am Hohen Ufer 3
30159 Hannover

Teilnahme

15,00 €

Treffpunkt: Beginenturm, Pferdestraße
Endpunkt: Ballhof