Konzerte

Der Herr der Ringe und der Hobbit

Die sagenhafte Welt der Hobbits, Elben und Orks erwacht am 2. Februar im Kuppelsaal musikalisch zum Leben.

R. R. Tolkiens Meisterwerk als Live-Konzert.

Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben – das Orchester, die Solisten und Stargäste verwandeln die Realität in einen musikalischen Schauplatz Mittelerdes. Die Stimme Sarumans, Sir Christopher Lee, führt alle Filmmusik-Liebhaber in die fantastische musikalische Welt des „Herr der Ringe”.

Komponist Howard Shore schuf einen Großteil der Musik für die Filmtrilogien „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit” und wurde dafür mit einem Oscar, Grammys und dem Golden Globe ausgezeichnet. Seine Leitmotive lassen wie bereits bei Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ das Publikum leibhaftig spüren, wenn der Ring seine Macht entfaltet und den Träger aller Macht korrumpiert: Eine Parabel, die auch durchaus in die heutige Zeit passen könnte.

Termine

02.02.2023 ab 20:00 Uhr

Ort

Kuppelsaal im HCC
Theodor-Heuss-Platz 1-3
30175 Hannover

Regulär

39,50-79,50 €

Ermäßigt

32,50-72,50 €

Preise ggf. zzgl. Gebühren
Corona-Regeln siehe Homepage des Veranstalters