HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Tristan Brusch

"Operationen am faulen Zahn der Zeit" heißt die neue EP, die Singer-Songwriter Tristan Brusch am 24. Januar im Lux präsentiert. Auf dieser Tour ist der Multiinstrumentalist solo unterwegs – nur er und seine Instrumente.

Tristan Brusch macht schon seit vielen Jahren Musik. Eigentlich schon seit immer. Der Sohn eines Violinisten wuchs mit klassischer Musik auf und komponierte schon als Kind.

Puristisch, reduziert, solo

Seine neue EP heißt "Operationen am faulen Zahn der Zeit" – tragikomisch, puristisch. Der Sänger, Songschreiber und Komponist hat bei der Umsetzung bewusst lediglich Klavier und Gitarre zu Ton kommen lassen. Darüber legt sich kompromisslos und dringlich seine markante Stimme. Auch live wird es einige Änderungen geben: Im Januar geht es für den Multiinstrumentalisten zum ersten Mal ganz alleine auf Tour – im Koffer lediglich sein Klavier, seine Gitarre und was er sonst noch zum Musikmachen benötigt. 

Debütalbum: "Das Paradies"

Sein Debütalbum "Das Paradies" von 2018 wurde als Wunderkind-haft beschrieben. Weiter heißt es im Text zu seinem Album "Wie ein glitzerndes Gewitter aus heiteren Amüsements, höchst erwachsenen Liebeserklärungen und hitzigen Kampfansagen erschüttert und begeistert dieser Chanson-Pop. Im besten Fall geht man nach Genuss dieser Musik gründlich gereinigt und noch dazu mit hartnäckigen Ohrwürmern zum Tagewerk über. Übrig von den Jahren der Klassik scheint allein die schlafwandlerische Sicherheit mit Komposition und Instrumentarium geblieben zu  sein. Klanglich und in seiner Attitüde ist „Das Paradies“ anarchisch, ausgelassen, extrem hip und somit alles andere als gestrig. Tristan Brusch  unterzieht den Hörer einer psychedelischen Genuss-Therapie an deren Ende nur eines warten kann: Das Paradies."

Termin(e): 24.01.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Tickets 21,60 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr.

Die Eintrittskarte gilt ab drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis im GVH.