Landeshauptstadt Hannover

Dualer Studiengang B. Sc. Wirtschaftsinformatik (Vertiefung Verwaltung)

Softwarelösungen und Datenbanken entwickeln, Netzwerke konfigurieren und informationstechnische Fragestellungen analysieren.

Schon während des Studiums gestalten die Dual-Studierenden aktiv die IT-Landschaft der Landeshauptstadt Hannover mit und versorgen mehr als 500.000 Einwohner*innen sowie ca. 11.000 Beschäftigte der Landeshauptstadt Hannover mit IT bzw. IT-Dienstleistungen.

Was dich erwartet

Im Wechsel zwischen Praxis und theoretischem Studium an der Leibniz-Fachhochschule (www.leibniz-fh.de) lernen die Dual-Studierenden das Entwickeln von Softwarelösungen und Datenbanken, das Planen, Einrichten und Konfigurieren von Netzwerken sowie die Analyse von informationstechnischen Fragestellungen in der Stadtverwaltung. Besondere Schwerpunkte liegen hierbei im Einsatz moderner Programmiersprachen und in der Entwicklung zukunftsfähiger webbasierter Lösungen in Verbindung mit betriebswirtschaftlichen Problemstellungen.

Was du erreichen kannst

  • ein möglichst geschlossenes Grundlagenwissen und die Fertigkeit und Sicherheit zur praktischen Anwendung dieses Wissens
  • akademischen Abschluss Bachelor of Science

Welche Vorteile du hast

  • Du wirst auf Bedarf ausgebildet und erhältst eine Übernahmegarantie (unabhängig von der Abschlussnote)
  • eine Vergütung in Höhe von 1.500 € Brutto
  • du erhältst einen Studienvertrag
  • Praxisrelevantes Studium als gute Vorbereitung für dein späteres Arbeitsleben
  • Intensive Betreuung und unterstützende Maßnahmen bis zum Ausbildungserfolg
  • Teambildende Maßnahmen um den Kurszusammenhalt zu stärken und ein gemeinschaftliches Lernen zu ermöglichen
  • Alle Vorteile der attraktiven Arbeitgeberin LHH, z. B. Betriebssport, perspektivisch Weiterbildungen und Fortbildungen

Was bringst du mit?

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Interesse an einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
  • Spaß am dualen Studiensystem

Wie bekommst du einen Platz?

  • Du durchläufst ein mehrstufiges Auswahlverfahren:
    1. schriftlicher Test vor Ort
    2. persönlicher Test vor Ort
    3. Vorstellungsgespräch vor Ort

Hier kannst du dich informieren: https://dgp.de/index.php/bewerber-innen.html
Bewerbungsfrist für 2022: 16.10.2021

 

Was ist noch wichtig?

Die Stadtverwaltung ist bemüht, den Anteil von weiblichen Nachwuchskräften sowie von Beschäftigten mit interkulturellem Hintergrund zu erhöhen und ist deshalb besonders an Bewerbungen dieser Personengruppen interessiert. Schüler*innen mit interkulturellem Hintergrund werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wirtschaftsinformatik in Hannover

Weitere Informationen und Videos zum Studiengang auf https://wissen.hannover.de/Studieren/Studiengänge/Wirtschaftsinformatik-in-Hannover

lesen