HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausbildungsberuf

Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Planen und Installieren von versorgungstechnischen Anlagen und Systemen

Du bist auf der Suche nach einem zukunftsorientierten Beruf? Du möchtest alles am Laufen halten und hast keine Angst vor Digitalisierung? Möchtest Du ein*e Anlagenmechaniker*in 4.0 sein? Dann bist Du unser*e Auszubildende*r!

Was Dich erwartet

Für 3,5 Jahre kannst Du ab dem 01.08.2020 unser*e Auszubildende*r im Fachbereich Gebäudemanagement der Landeshauptstadt Hannover sein. Wir bringen Dir während der Ausbildung das komplette Spektrum der Gebäudetechnik näher. Dazu gehören Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnikinstallationen sowie Arbeiten mit regenerativen Energietechniken. Wir sind im Stadtgebiet Hannover tätig und betreuen dort ca. 820 Gebäude, z. B. Schulen, Kitas und Verwaltungsgebäude. Dabei sorgen wir für funktionierende Heizungen und fließendes Wasser. Nebenbei gehört auch der Betrieb aller Brunnen in der Landeshauptstadt Hannover zu unseren Aufgaben.

Was Du erreichen kannst

  • ein möglichst geschlossenes Grundlagenwissen und die Fertigkeit und Sicherheit zur praktischen Anwendung dieses Wissens
  • abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik

Was hast Du für Vorteile

  • eine geplante Übernahme nach der Ausbildung für mindestens ein Jahr
  • geregelte Arbeitszeiten
  • eine hohe Ausbildungsvergütung
  • persönliche Betreuung rund um die Ausbildung und die Arbeit
  • ein großes und junges Team von sechs Azubis in verschiedenen Lehrjahren
  • Lernen im Team und mit Unterstützung ggf. in Form von Nachhilfe
  • die Förderung nach deinen persönlichen Fähigkeiten und Interessen
  • Zusatzlehrgänge (z. B. Schweißpass) ohne Kosten für Dich
  • eine vergünstigte GVH-Card

Was Du mitbringst

  • einen guten Schulabschluss
  • gutes Arbeits- und Sozialverhalten
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • körperliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit
  • die Bereitschaft, den Führerschein während der Ausbildungszeit zu erwerben

Wie bekommst du einen Platz

Du durchläufst ein Auswahlverfahren mit schriftlichem Test und Vorstellungsgespräch.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann dann bewirb Dich online über das Bewerbungsportal (siehe Link unten) oder richte Deine schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf ohne Foto, letzte drei Schulzeugnisse) unter Angabe der Ausschreibungsziffer 19.44-2019-02-ADZ bis spätestens 31.10.2019 direkt an das Sachgebiet Personal (19.01), Fachbereich Gebäudemanagement, Aegidientorplatz 1, 30159 Hannover.

Was ist noch wichtig

Die Stadtverwaltung ist bemüht, den Anteil von weiblichen Nachwuchskräften sowie von Beschäftigten mit interkulturellem Hintergrund zu erhöhen und ist deshalb besonders an Bewerbungen dieser Personengruppen interessiert. Schüler*innen mit interkulturellem Hintergrund werden ausdrücklich ermutigt sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Auswahl der Auszubildenden richtet sich allein nach dem erfolgreichen Bestehen des Auswahlverfahrens. Einzelne Schulzeugnisnoten werden nicht in die Auswahl einbezogen.

Weitere Informationen

Informationen über die Landeshauptstadt Hannover als Arbeitgeberin erhältst Du hier:

Du hast Fragen und/oder möchtest mehr über den Beruf der*des Anlagenmechanikers*in erfahren? Dann ruf‘ einfach an: Herr Austein, Tel. 0511/168-42489.

Wenn Du Dich über das Bewerbungsverfahren erkundigen möchtest, dann melde Dich bei Frau Lieder, Tel. 0511/168-37856.

Wir freuen uns auf Dich!

Link zum Onlinebewerbungsportal: