Fachinformatikerin/Fachinformatiker

Ausbildungsbeginn:

Fachinformatikerin

01.08. oder 01.09. eines jeden Kalenderjahres

Dauer:

3 Jahre

Einstellungsvoraussetzung:

mindestens Sekundarabschluss I bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsort:

Es handelt sich um eine duale Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Die berufspraktische Ausbildung findet in einer berufsbildenden Schule der Region Hannover statt. Der Berufsschulunterricht wird in der Multi-Media BBS in Hannover erteilt.

Ausbildungsinhalte:

Der Beruf der Fachinformatikerin/ des Fachinformatikers wird in der Fachrichtungen Systemintegration ausgebildet. Ausbildungsinhalte sind daher u. a.:

  • Systemkonfiguration
  • Netzwerke bewerten, installieren und konfigurieren
  • Systemlösungen nach kundenspezifischen Anforderungen einrichten und anpassen
  • Systemeinführung planen und durchführen
  • Fehleranalyse und Störungsbeseitigung

Weitere Informationen zur theoretischen Ausbildung an der Multi-Media BBS und zum Berufsfeld finden Sie hier: http://www.mmbbs.de/bildung/berufsschulen/it/fachinformatikerin

Ausbildungsentgelt:

Die Region Hannover gewährt das tarifliche Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dieses beträgt im 1. Ausbildungsjahr zur Zeit 1043,26 Euro brutto.