HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Schriftzug in Blau und Gelb: 11. Lange Nacht der Berufe © LHH

Jedes Jahr im September findet die Ausbildungsmesse statt.

Ausbildungsmesse

Lange Nacht der Berufe

Jedes Jahr im September haben Jugendliche die Möglichkeit, sich bei der Langen Nacht der Berufe über verschiedenste Ausbildungsberufe zu informieren.

Die Veranstaltung findet am 21. September 2018 in der Zeit von 17.00 bis 22.00 Uhr an drei Standorten statt: im Neuen Rathaus am Trammplatz, in der Dr. Buhmann Schule & Akademie und im Freiwilligenzentrum Hannover.

Hier gibt's alle Infos dazu:

Für Jugendliche

Jugendlichen wird die Chance gegeben auf einem Marktplatz der Möglichkeiten verschiedene Berufsfelder in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen. Die Aussteller gewähren einen Blick „hinter die Kulissen“ und präsentieren sich mit Mitmachaktionen, um die Ausbildungsberufe erlebbar zu machen.

Für Aussteller

Die Lange Nacht der Berufe bietet Unternehmen aus der Region Hannover die Möglichkeit, in ungewöhnlichem Rahmen ihre Ausbildungsperspektiven mit einem Infostand zu präsentieren.

Die Bewerbungsfrist für die kommende Veranstaltung im September 2018 ist bereits abgelaufen. Eine Entscheidung über die Standplatzvergabe wird bis Mai 2018 getroffen. Gerne nehmen wir Ihre Kontaktdaten in unseren Verteiler auf und informieren Sie, sobald die „12. Lange Nacht der Berufe“ terminiert und das Bewerbungsverfahren gestartet wurde.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an 50.45LangeNachtderBerufe@hannover-stadt.de

Förderer

Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt von der Agentur für Arbeit und der Region Hannover.