HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Fragen und Antworten zum Thema Pflege

1. An wen wende ich mich, wenn die Eltern plötzlich pflegebedürftig werden?

Die richtigen Ansprechpartner finden

Abhorchen mit dem Stethoskop © Region

Bei Eintreten von Pflegebedürftigkeit sollte Kontakt zum behandelnden Arzt, in der Regel dem Hausarzt, aufgenommen werden, um sich ein möglichst realistisches Bild von der Hilfsbedürftigkeit und der Perspektive der/des Betroffenen machen zu können.

Beratungen zu Fragen zur häuslichen Pflege, Beantragung eines Pflegegrades, Unterbringung in einem Pflegeheim usw. werden

  • von den Pflegeberatern der zuständigen Pflegekasse,
  • von COMPASS private Pflegeberatung für Privatversicherte (0800 1018800 bundesweit gebührenfrei),
  • vom Pflege-Info Servicetelefon der Region Hannover (0511 / 616 22856 und 0511 / 616 221734) und
  • vom Kommunalen Seniorenservice Hannover (0511 / 168 42345)

angeboten.

Diese Anlaufstellen vermitteln auch an andere Stellen weiter.