Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Die HANNOVER MESSE 2018 ist vom 23. bis 27. April täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Messestandort Hannover

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover Messe 2018: Welcome!

Notdienste

Zuletzt aktualisiert:

HANNOVER MESSE

Grußwort von Oberbürgermeister Stefan Schostok

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok hat zur Eröffnung der HANNOVER MESSE 2016 die Bedeutung internationaler Kooperationen betont.

Mann © Deutsche Messe AG

Stefan Schostok, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

Es folgt der komplette Wortlaut, es gilt das gesprochene Wort:

Sehr geehrter Mr. President Obama,
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,
Meine Damen und Herren.

Im Namen der Deutschen Messe AG und als Oberbürgermeister der niedersächsischen Landeshauptstadt begrüße ich Sie herzlich zur Hannover Messe 2016. Diese Messe ist mehr als einfach nur die weltweit größte Industriemesse: Sie ist ein Ort der Innovationen. Ein Ort des internationalen Netzwerkens. Hier entstehen Zukunftskonzepte. Und das - meine Damen und Herren –kommt in diesem Jahr besser als jemals zuvor zum Ausdruck!
Denn wir haben die größte Volkswirtschaft der Welt zu Gast, den wichtigsten Handelspartner Deutschlands – die Vereinigten Staaten von Amerika. Und wir sind stolz, dass zum ersten Mal der amerikanische Präsident diese Industrieschau und unsere Stadt besucht. Was für eine Premiere!Welcome Mr. President, welcome to Hannover.

Mr. President,
Sie erinnern sich vielleicht daran, dass dies heute nicht Ihre erste Begegnung mit "Hanover" ist. Im Vorwahlkampf 2007 zum Beispiel besuchten und debattierten Sie in "Hanover", in New Hampshire. Als Senatsmitglied von Illinois und Junior Senator, waren Sie für ein "Hanover" in Ihrem Bundesstaat zuständig. Und insgesamt gibt es mehr als 20 Orte in den USA, die nach unserem Hannover benannt sind. Ja - wir Hannoveraner tragen den Namen unserer Stadt gern hinaus in die Welt. Und ebenso gern sind wir hier in Hannover stolze und gute Gastgeber, wenn sich die Spitzen führender Unternehmen auf der Hannover Messe treffen. Oder wenn sich am Montag die Regierungschefs führender Industrienationen mit Ihnen, Frau Bundeskanzlerin, und dem amerikanischen Präsidenten in Herrenhausen beraten. Genießen Sie auch die wunderschönen Gärten!

Mr. President, meine Damen und Herren,
lassen Sie mich kurz daran erinnern, dass der schnelle Wiederaufbau von Hannover nach der Befreiung durch die Alliierten nur mit der großen Unterstützung der Vereinigten Staaten von Amerika möglich war. Schon zwei Jahre später, im August 1947 wurde hier die erste "Exportmesse" eröffnet. Dies war der Grundstein für die Deutsche Messe AG und beschleunigte den wirtschaftlichen Aufschwung unserer Stadt. Die Hannover Messe ist seither der "Showroom“ für Zukunftslösungen und Hannover ist ihr selbstbewusster Standort.

Und das hat Tradition! Vor über dreihundert Jahren entwickelte Gottfried Wilhelm Leibniz hier in Hannover das duale Zahlensystem aus Null und Eins – den Binärcode. Dieser Binärcode ist bis heute die Basis für die Entwicklung der digitalen Welt. Schon Leibniz - dieser letzte große Universalgelehrte - teilte sein Wissen und hatte Kontakte in aller Welt. Heutzutage werden Zukunftslösungen international entwickelt und Internationalität wirdin Hannover großgeschrieben. Deshalb ist es so wichtig und richtig, dass wir die Vereinigten Staaten von Amerika als Partnerland gewonnen haben!

Wir sind überzeugt von der Kraft internationaler Kooperationen. Zukunft und Fortschritt können nur gemeinsam gestaltet werden. Voraussetzung dafür ist die Freiheit des Einzelnen, die gegenseitige Anerkennung und die Bereitschaft, miteinander in den Dialog zu treten.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine erfolgreiche HANNOVER MESSE 2016!