Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2018
7.2018
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Förderung

Fördermittel zur Integration und Inklusion durch Sport

Um allen Gesellschaftsgruppen die Möglichkeit zu geben, sportlich aktiv zu werden, etwaige Berührungsängste abzubauen und zu einem guten Miteinander beizutragen, bietet der Fachbereich Sport und Bäder finanzielle Unterstützung für nachhaltig angelegte Veranstaltungen, Kurse oder Projekte an, welche die Menschen durch Sport zusammenführen.

Menschen mit und ohne Rollstuhl beim Tanz auf einem Platz. © LHH

Die Landeshauptstadt Hannover fördert Inklusion im Sport.

Wer ist antragsberechtigt?

Antragsberechtigt sind Sportvereine, Migrantenselbsthilfeorganisationen und Vereine der Behindertenhilfe. Über die Verteilung der Mittel wird an zwei Stichtagen entschieden, dem 15. Mai 2018 und dem 15. August 2018. Bis zum jeweiligen Stichtag werden die Anträge gesammelt. Die Antragsberechtigten dürfen jeweils einen Antrag pro Jahr stellen. Die Förderung kann bis zu 75 Prozent der Gesamtkosten umfassen. Die maximale Förderdauer beträgt ein Jahr.

Wichtige Hinweise

Zu beachten ist, dass mit der Maßnahme nicht vor der Erteilung der Bewilligung begonnen werden darf. In Ausnamefällen kann ein vorzeitiger Maßnahmenbeginn ausgesprochen werden.

Kontakt

Fachbereich Sport und Bäder 
Frau Stiller
Lange Laube 7
30159 Hannover
Tel.: 0511-168-36297
Fax: 051-168-34178
E-Mail: janna.stiller@hannover-stadt.de