Rund 1.000 km Radwege

FAHRRADREGION Hannover

Mit dem Fahrrad unterwegs

Rund 1.000 Kilometer Radfahrvergnügen, 21 Städte und Gemeinden, 15 RegionsRouten und ein RegionsRing: Das ist sie, die FAHRRADREGION Hannover.

Die FAHRRADREGION Hannover führt durch die stadtnahen Landschaftsräume in die weitläufigen Naherholungsgebiete der Region Hannover – und umgekehrt. Entlang der Routen laden Parks und Gärten, historische Bauten, Bäder, Seen, Museen und zahlreiche interessante Ausflugsziele zum Absteigen ein. Alle Routen verlaufen auf landschaftlich abwechslungsreichen Wegen. Dank des meist flachen Geländes kommen selbst wenig trainierte Radfahrer nicht aus der Puste und auch Familien mit Kindern können ohne große Kraftanstrengungen längere Strecken zurücklegen.

Gemeinsamer Ausgangsort aller Routen ist das Nordufer des Maschsees in Hannover. Am Rande der RegionHannover werden sie durch den RegionsRing miteinander verbunden. Und dazwischen heißt es: Deister, Steinhuder Meer oder Fuhrberger Wälder, Moorgeest, Mittellandkanal und Leine in immer neuen Streckenkombinationen selbst erfahren!

In der Radwege- und Freizeitkarte FAHRRADREGION(Maßstab 1 : 75.000), herausgegeben von der RegionHannover, sind alle Routen dargestellt

Höhenzug voraus - Vom Maschsee über Hemmingen und Springe bis Bad Münder

Regionsroute 1

Hinauf, hinauf! - Vom Maschsee über ronnenberg, Gehrden und Wennigsen auf den Deister

Regionsroute 3

Raus aufs Land - Vom Maschsee über Velber (Seelze). Lenthe (Gehrden) nach Barsinghausen

Regionsroute 4

Ab ans Meer - Vom Maschsee über Seelze und Wunstorf ans Steinhuder Meer

Regionsroute 6

Immer der Leine nach - Auf dem Leine-Heide-Radweg von Hannover über Seelze und Garbsen bis hinter Neustadt

Regionsroute 7

Von Fliegern und Moorgeistern - Vom Maschsee über Garbsen und Langenhagen in die Wedemark nach Elze

Regionsroute 8

Spinner