Hannover-Kolleg

HannoverKolleg und AbendGymnasium an der Thurnitistraße 6

Das Hannover-Kolleg bietet die Möglichkeit, die Hochschulreife zu erlangen.

Aufnahmevoraussetzungen:

In das Hannover-Kolleg kann aufgenommen werden, wer

  • im ersten Halbjahr des Schuljahres, in dem die Aufnahme erfolgt, das 19. Lebensjahr vollendet
  • eine Berufsausbildung abgeschlossen hat oder eine mindestens zweijährige geregelte Berufstätigkeit nachweisen kann und
  • die Berechtigung zum Besuch jeder Schule im Sekundarbereich II erworben hat (Erweiterter Sekundarabschluss I bzw. Versetzung nach Klasse 11).

Eine zweijährige Berufstätigkeit oder abgeschlossene Berufsausbildung.

Wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt, muss die Eignung in einem besonderen Verfahren nachweisen.

Das Kolleg wird in Tagesform durchgeführt und dauert drei Jahre.

Weitere Auskünfte erteilt die Schule.