HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Stadtarchiv Hannover

Digitale Hilfsmittel

Online-Recherche in stadtgeschichtlichen Publikationen

Hannoversche Adressbücher online

Die Adressbücher der Stadt Hannover wurden zwischen 1798 bis 2004 nahezu jährlich als gedrucktes Werk aufgelegt. Über mehr als zwei Jahrhunderte verzeichneten sie Personen und Straßen der Stadt, halfen bei der Suche nach Handwerkern, Firmen und Behörden.

Die enthaltenen Karten, Kurzdarstellungen und ergänzenden Informationen, wie zum Beispiel Theaterpläne, bieten überdies spannende Einblicke in die Geschichte und das kulturelle Leben Hannovers.

Die Adressbücher wurden im Auftrag des Stadtarchivs Hannover und der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek digitalisiert, um eine schnelle Recherche zu ermöglichen und die Originalbände zu schonen.

Jüngere Ausgaben sind aus urheberrechtlichen Gründen noch nicht online verfügbar. Bis zur Freischaltung der gesperrten oder noch fehlenden Jahrgänge ist die Recherche in den Originalen im Lesesaal des Stadtarchivs weiterhin möglich.

Die Online-Ausgabe der Hannoverschen Adressbücher finden Sie hier.

Wir bedanken uns für die Förderung der VGH-Stiftung.

Stadtchronik Hannover online

Das Stadtarchiv Hannover stellt Daten und Fakten zur hannoverschen Stadtgeschichte online zur Verfügung. Die Chronik basiert bis 1988 auf der "Hannover Chronik" von Mlynek/Röhrbein (1991), seitdem vornehmlich auf Artikeln hannoverscher Zeitungen.

Wir danken den Herausgebern und Autoren der "Hannover Chronik. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Zahlen – Daten – Fakten" für die Zurverfügungstellung der Manuskriptfassung.

Über die folgenden Download-Links können Sie sich die Chronikdaten herunterladen. Die Stadtchronik steht allgemein zur Nutzung und Weiterverbreitung zur Verfügung. Bitte beachten Sie das Urheberrecht und nennen Sie das Stadtarchiv Hannover als Quelle. Die kommerzielle Nutzung oder Veränderung der Texte ist nicht gestattet.

Hinweis: Die chronologische Datenerfassung für die Jahre 2004 bis 2015 steht bislang noch aus.

Ergänzungs- und Korrekturvorschläge nehmen wir gern entgegen.

Download-Links

1. Teil: 18 000 v. Chr. bis 1988 

2. Teil: 1989 bis 2003 

3. Teil: Ab 2016