Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

575 Jahre im Überblick

Jubiläumsschrift

Michael Krische spannt einen unterhaltsamen Bogen quer durch die Geschichte der Stadtbibliothek Hannover.

Jubiläumsschrift © Stadtbibliothek Hannover

Jubiläumsschrift

Im Jahr 1440 hat Konrad von Sarstedt durch eine Buchschenkung den Grundstock für eine städtische Bibliothek gelegt. Im Laufe der Jahrhunderte ist die Stadtbibliothek Hannover durch weitere Schenkungen und gezielte Zukäufe weiter gewachsen. Es entstand ein Netzwerk städtischer Bibliotheken mit dem zentralen Bau in der Hildesheimer Straße.

In einer reich bebilderten Gesamtdarstellung erzählt Michael Krische spannend und unterhaltsam von dieser Entwicklung. Heute steht die Stadtbibliothek Hannover für aktuelle Information und Medienvielfalt sowie für Bildung und Kultur.

Das Buch wird zum Preis von € 20,- in allen Stadtbibliotheken verkauft.