HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Historische Bestände © Stadtbibliothek Hannover

Die Stadtbibliothek besitzt eine Vielzahl bibliophiler Schätze

Historische Bestände

Im Alltag wenig sichtbar: Die historischen Bestände zeugen von der langen Geschichte der Stadtbibliothek Hannover

Die Stadtbibliothek Hannover gehört zu den ältesten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland. Ihr Ursprung geht auf das Jahr 1440 zurück. In diesem Jahr vermachte der Geistliche Konrad von Sarstedt seine Büchersammlung der hannoverschen Marktkirche.
 

Incunabel 79a © Stadtbibliothek Hannover

M-Initiale, Josephus Flavius, Opera, Lübeck: Lucas Brandis, 1475-76. StB Hannover, Inc. 79a.

   
Weitere Zuwächse folgten durch die Bibliothek des Geistlichen Volkmar von Anderten 1479 und durch die Auflösung des hannoverschen Franziskanerklosters infolge der Reformation.
  
Im 16. Jahrhundert konnten die Bibliotheken des Reformators Antonius Corvinus und des hannoverschen Pfarrers Georgius Scarabaeus (Georg Scharnekau) erworben werden. Die Bibliotheken der hannoverschen Kreuzkirche und der Aegidienkirche (Bibliothek Löwensen) wurden im 19. Jahrhundert mit der Ratsbibliothek vereinigt.
  
Dank dieser langen Tradition ohne größere Brüche verfügt die Stadtbibliothek Hannover heute über spätmittelalterliche Handschriften, Inkunabeln (Frühdrucke) sowie wertvolle historische Druckbestände aus allen Jahrhunderten ihres Bestehens.
  

Incunabel 110 01a © Stadtbibliothek Hannover

C-Initiale, Hartmann Schedel, Liber chronicarum („Schedelsche Weltchronik“), Nürnberg: Anton Koberger, 1493. StB Hannover Inc. 110.

Zu ihrem Bestand gehören die umfangreiche Bibliothek einer bürgerlichen Lesegesellschaft des 19. Jahrhunderts, eine Kartensammlung sowie die Bibliothek des Gartenbauvereins der Hauptstadt Hannover e.V.
  
In Ausstellungen und Veranstaltungen werden diese Schätze der Öffentlichkeit präsentiert. Die „Ratsbibliothek“ ist in einem Schauraum im Untergeschoss der Stadtbibliothek dauerhaft zu sehen.
 

Die Dauerausstellung der Ratsbibliothek im Untergeschoss der Stadtbibliothek. © Stadtbibliothek Hannover

Die Dauerausstellung der Ratsbibliothek im Untergeschoss der Stadtbibliothek.

Die zuständige Abteilung gibt gerne zu den besonderen Nutzungsbedingungen der Historischen Bestände Auskunft: Anfrage historischer Bestand.

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Hannover