Angebot für Klassenstufe 3 + 4

Regions-Spürnasen

Grundschulkinder entdecken die Region ­– bewerben können sich die Klassenstufen 3 und 4 aller Grundschulen in der Region Hannover.

Grundschulkinder, die "Regions-Spürnasen", nehmen regelmäßig das Regionshaus und Beteiligungsunternehmen der Region Hannover unter die Lupe - und löchern den Regionspräsidenten mit Fragen.

Fragen über Fragen – an den Regionspräsidenten

Was sind die Aufgaben der Region Hannover? Was macht eigentlich ein Regionspräsident? Wo verbringt er am liebsten seine Freizeit, und was nascht er gerne? Grundschülerinnen und –schüler fragen – der Regionspräsident antwortet. Die Fragen denken sich die Kinder aus und stellen sie direkt dem Verwaltungschef. So bekommen die Teilnehmenden spannende Einblicke in die Arbeitswelt des Regionspräsidenten und lernen Hauke Jagau auch persönlich kennen.

Workshops zu Regionsthemen

Anschließend teilt sich die Klasse in mehrere Gruppen auf und widmet sich Themeninseln, die von Expertinnen und Experten der Region Hannover gestaltet werden. Klimaschutz, Verkehrssicherheit, Kinderrechte, Naturschutz, interkulturelle Kompetenz, Gesundheit und Bewegung – die Angebote sind vielfältig. Die Schülerinnen und Schüler basteln, erforschen, entdecken, und stellen sich im Anschluss ihre Erkenntnisse und Erzeugnisse gegenseitig vor.

Ausflug zu Tochterunternehmen

Zum Abschluss der Veranstaltung werfen die Spürnasen noch einen Blick hinter die Kulissen. Bei den Tochterunternehmen ÜSTRA und aha entdecken die Schülerinnen und Schüler, wie die Betriebe die Aufgaben der Region Hannover wahrnehmen. Ob bei der Besteigung des "Monte Müllo", einer Führung durch die Sortierungsanlage der Abfalldeponie Lahe oder beim Steuern einer Straßenbahn im Betriebshof Glocksee – hier lernen die Spürnasen vor Ort, wie das mit der Mülltrennung und dem öffentlichen Nahverkehr eigentlich funktioniert.

Dauer: 08:45 – 13:00 Uhr

Kosten: Das Angebot ist kostenfrei.

Bewerbung

Bewerben können sich 3. und 4. Klassen aller Grundschulen in der Region Hannover.

Bewerbungen werden per E-Mail an PolitischeBildung@region-hannover.de entgegen genommen.

Benötigte Angaben: Wunschtermin, Klassenstufe und Anzahl der Teilnehmenden.

Eindrücke vom 20.02.2020

Die Grundschule Breite Straße Sehnde zu Besuch im Regionshaus und beim Betriebshof Glocksee der ÜSTRA:

Bisherige Veranstaltungen

20.02.2020

Grundschule Breite Straße Sehnde  

Workshops:
- Klimaschutz (Team Tagesbetreuung für Kinder / Netzwerk Forscher-Kids)
- Bildung und Teilhabe (Team Bildungs- und Teilhabeleistungen)
- Energie (Team Umweltmanagement und Naturpark Steinhuder Meer)
Exkursion: ÜSTRA Betriebshof Glocksee

29.08.2019

Heinrich-Bokemeyer-Grundschule
Immensen

Workshops:
- Kinderrechte (Team Jugendhilfeplanung und Fachberatung Kinderschutz)
- Klimaschutz (Klimaschutzleitstelle)
- Naturschutz (Team Umweltmanagement und Naturpark Steinhuder Meer)
Exkursion: aha Deponie Lahe

30.04.2019

Netzwerk
Kinderkonferenz Region Hannover

Workshops:
- Bildung und Teilhabe (Team Bildungs- und Teilhabeleistungen)
- Gesundheit (Team Sozialpädiatrie und Jugendmedizin)
- Integration (Koordinierungsstelle Integration)
- Klimaschutz (Klimaschutzleitstelle)
Exkursion: aha Deponie Lahe

25.02.2019

Grundschule
Brüder Grimm Hannover   

Workshops:
- Kinderrechte (Team Jugendhilfeplanung und Fachberatung Kinderschutz)
- Klimaschutz (Klimaschutzleitstelle)
- Verkehrssicherheit (Team Verkehrsentwicklung und Verkehrsmanagement)
Exkursion: ÜSTRA Betriebshof Glocksee

07.02.2019

Ottfried-Preußler-Schule
Hannover   

Workshops:
- Kinderrechte (Team Jugendhilfeplanung und Fachberatung Kinderschutz)
- Klimaschutz (Klimaschutzleitstelle)
- Verkehrssicherheit (Team Verkehrsentwicklung und Verkehrsmanagement)
Exkursion: ÜSTRA Betriebshof Glocksee

25.10.2018

Netzwerk
Kinderkonferenz Region Hannover   

Workshops:
- Energie (Team Umweltmanagement und Naturpark Steinhuder Meer)
- Kinderrechte (Team Jugendhilfeplanung und Fachberatung Kinderschutz)
- Naturschutz (Team Umweltmanagement und Naturpark Steinhuder Meer)
- Verkehrssicherheit (Team Verkehrsentwicklung und Verkehrsmanagement)
Exkursion: aha Wertstoffhof Schörlingstraße