Berufsorientierung

Zukunftstag Landeshauptstadt Hannover

Die Stadtverwaltung Hannover wird 2021 mit keinem Angebot beim Zukunftstag vertreten sein.

Zukunftstag

Seit 2001 bietet die Stadtverwaltung zum Zukunftstag Mädchen und Jungen aller Schulformen an, verschiedene Bereiche kennenzulernen. Kinder und Jugendliche der fünften bis zehnten Klassenstufe werden in getrennten Angeboten an "geschlechtsuntypische" Berufe herangeführt. Der Zukunftstag ermöglicht den Schüler*innen einen Einblick in vielfältige Berufsfelder.

  • Mädchen sollen Einblicke in naturwissenschaftliche, technische oder handwerkliche Berufe erhalten.
  • Jungen bekommen die Möglichkeit pädagogische, soziale oder pflegerische Berufe kennenzulernen.

Die Jugendlichen haben die einmalige Chance, die Stadtverwaltung mit ihren unterschiedlichen Aufgaben und Berufsbildern kennenzulernen, indem sie bei den Mitarbeitenden einen Blick über die Schulter werfen.

2020 findet der Zukunftstag am 26. März statt. Dann können erneut Mädchen und Jungen Zukunftsperspektiven eröffnet werden, die zur Erweiterung ihres Berufswahlspektrums beitragen.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an

Frau Naacke, OE 18.13 Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Tel.: 0511/168–45407.

Weitere Informationsangebote im Internet

Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei der Landeshauptstadt Hannover

Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Alle Informationen rund um den Zukunftstag für Mädchen und Jungen

lesen

Girls'Day

Alles über das Projekt "Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag"

lesen

Boys'Day

Jungen-Zukunftstag

lesen

gender und schule

Themenportal

lesen

Neue Wege für Jungs

Netzwerk von Initiativen zur Berufswahl und Lebensplanung von Jungen

lesen

Von A bis Z

Ausbildungsplätze bei der Landeshauptstadt

Die Stadt Hannover bietet eine breite Palette an interessanten Ausbildungsberufen.

lesen