Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juni 2018
6.2018
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Zuletzt aktualisiert:

Nahversorgung

Förderung der Nahversorgung

Informationen über Fördermöglichkeiten von Projekten zur Stärkung der Nahversorgung in kleineren und mittleren Ortsteilen mit dörflichem Charakter

Ein rotes Backsteingebäude, davor ein Werbeaufsteller, ein Fahrrad und eine Sitzmöglichkeit aus Gartenstühlen, Tischen und einem Sonnenschirm © S. Beuning, Region Hannover

Dorfläden, wie der in Bolzum, sind Einkaufsmöglichkeit und Treffpunkt in einem.

Die Verkaufszahlen des Einzelhandels sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, konzentrieren sich jedoch insbesondere im Lebensmittelbereich auf immer weniger Betriebe. Hierdurch ist die Nahversorgung, das heißt die Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, örtlich teilweise nicht mehr gewährleistet. Mit der Schließung des Lebensmittelladens verschwindet in der Regel auch der soziale Treffpunkt der jeweiligen Dörfer. Eine funktionierende Nahversorgung wird sich allerdings nicht von alleine einstellen und bedarf des bürgerlichen Engagements der Bürgerinnen und Bürger  - Beispiele hierfür sind die Dorfläden Bolzum, Stadt Sehnde oder Altenhagen I, Stadt Springe.

Ein Ladengeschäft von Innen mit Gemüse, Kühlbereich und sonstigenAngeboten © S. Beuning, Region Hannover

In Dorfläden gibt es meistens ein breites Sortiment an Lebensmitteln, häufig auch in Bio-Qualität und von regionalen Anbietern.

Die Region Hannover fördert u.a. zivilgesellschaftlich motivierte Projekte zur Stärkung der Nahversorgung in kleineren und mittleren Ortsteilen dörflichen Charakters und übernimmt anteilig Kosten für Vorleistungen konkreter Projekte wie Bedarfsermittlungen, betriebswirtschaftliche und/oder rechtliche Beratungen, Machbarkeitsstudien, Einbindungen von Bürgerinnen und Bürger in Form von Workshops uvm.