HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juni 2020
6.2020
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktenordner, Landkarte, eine Hand, die einen Bleistift hält, eine Hand, die einen gelben Textmarkter hält © Gudrun Hartwig, Region Hannover

Änderungsverfahren Regionales Raumordnungsprogramm 2016

Beteiligungsverfahren

1. Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms Region Hannover 2016

1. Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms Region Hannover 2016 (RROP 2016) zur Anpassung an das Landes-Raumordnungsprogramm (LROP) 2017

Die Regionsversammlung der Region Hannover hat in ihrer Sitzung am 17.12.2019 gemäß Beschlussdrucksache Nr. 2758 (IV) BDs die 1. Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms Region Hannover 2016 (RROP 2016) als Satzung beschlossen.

Die 1. Änderung beinhaltet Anpassungen des RROP 2016 an Festlegungen des LROP 2017 bezüglich:

  • LROP Abschnitt 2.2 Ziffer 03 Satz 9: Abgrenzung der grundzentralen Verflechtungsbereiche bei Festlegungen mehrerer Grundzentren in einer Gemeinde
  • LROP Abschnitt 2.3 Ziffer 10: Standorte mit herausgehobener Bedeutung für die Nahversorgung / Nahversorgungsschwerpunkte
  • LROP Abschnitt 3.1.1 Ziffer 06: Festlegung von Vorranggebieten Torferhaltung
  • LROP Abschnitt 3.1.2 Ziffer 02 und Ziffer 04: Festlegung von Vorranggebieten Biotopverbund
  • LROP Abschnitt 4.1.2 Ziffer 03: Streichung des von der Strecke Hannover – Hamburg und Hannover – Bremen bisher nicht realisierten Neubauabschnitts („Y-Trasse“)

Die Änderungen betreffen jeweils folgende Bestandteile des RROP 2016:

  • Beschreibende Darstellung
  • Zeichnerische Darstellung
  • Begründung/Erläuterung
  • Umweltbericht

Die jeweiligen Änderungen sind hervorgehoben durch blaue Schrift und Unterstreichung.

Nunmehr kann die Genehmigung der Satzung beim Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser beantragt werden. Nach Genehmigung und der Bekanntmachung im Amtsblatt erlangt die Satzung ihre Rechtskraft.

Die Unterlagen zum Herunterladen