HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Die Stadt - das sind wir alle

Broschüre: So funktioniert die Demokratie im Rathaus

Download (PDF)

Region Hannover

Besucherinnen und Besucher können den Eingang zum Haus der Region an der Hildesheimer Straße 20 über eine Treppe und eine Rampe erreichen. © Stahl, Region Hannover

region hannover

Informationen für Eltern und Erwachsene

Linksammlung

Grafik mit einem Herz in der Mitte und farbigen Handabdrücken. © mihaela19750405 - Fotolia.com

   

Landespräventionsrat Niedersachsen

Angebot der Hilfe und Unterstützung für Opfer rechtsextremer Gewalt des Landespräventionsrates Niedersachsen per E-Mail, Telefon (Tel. 0511 - 122 7137, Mobil 0176 - 101 96449) oder auf Wunsch auch persönlich

http://www.online-beratung-gegen-rechtsextremismus.de/startseite.html

Recht gegen rechts

Rechtliche, d. h. juristische Informationen zum Thema Rechtsextremismus

www.recht-gegen-rechts.de

Parteiliche Beratung Niedersachsen e. V.

Das Projekt „RespAct – Solidarisch mit Betroffenen rechter Gewalt“ bietet Betroffenen rechter Angriffe sowie ihren Freund*innen und Angehörigen Unterstützung, Beratung und Begleitung an. Die Unterstützung ist kostenlos. Wir kommen landesweit an einen Ort Ihrer Wahl und beraten auf Wunsch anonym. Die Mitarbeiter*innen unterliegen der professionellen Schweigepflicht. Die konkreten Formen der Unterstützung, Beratung und Begleitung richten sich nach Ihren Wünschen und Bedarfen und erfolgen nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch. E-Mail: hannover@respact-nds.de

http://ldz-niedersachsen.de/nano.cms/parteiliche-beratung-niedersachsen

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und das Bundesprogramm "Zusammenhalt durch Teilhabe" haben die Flyer "Antisemitismus begegnen", "Homophobie begegnen" und "Rassismus begegnen" entwickelt. Ob im Privat- oder Berufsleben, im Unternehmen oder im Verein, die Publikationen sind Arbeitshilfen für den Alltag.

www.zusammenhalt-durch-teilhabe.de