Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Oktober 2017
10.2017
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Die Stadt - das sind wir alle

Broschüre: So funktioniert die Demokratie im Rathaus

Download (PDF)

Region Hannover

Besucherinnen und Besucher können den Eingang zum Haus der Region an der Hildesheimer Straße 20 über eine Treppe und eine Rampe erreichen. © Stahl, Region Hannover

Stelle für Demokratiestärkung und gegen Rechtsextremismus

Ziele:

  • Anlaufstelle sein, die Arbeit und Aktivitäten gegen Rechtsextremismus und Rassismus zentral bündelt
  • Zivilgesellschaftliche Strukturen gegen Rechtsextremismus stärker miteinander vernetzen.

Mitglieder, Organisation:

Die Stelle für Demokratiestärkung und gegen Rechtsextremismus (SDR) berät und vermittelt nach einer entsprechenden Analyse an weiterführende Fachstellen. Sie ist Ansprechpartnerin für die Verwaltung der Landeshauptstadt rund um das Thema Rechtsextremismus. Die SDR ist die Geschäftsstelle für den „Runden Tisch für Gleichberechtigung gegen Rassismus".

Projekte:

  • Präventionsarbeit: „Stadt macht Schule"
  • Politikplanspiel „Pimp your town!“
  • „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" (SOR-SMC)
  • Kooperationspartnerin von SOR-SMC.
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Politische Bildung und gegen demokratiefeindliche Bestrebungen.

Kontakt:

Stelle für Demokratiestärkung und gegen Rechtsextremismus der Landeshauptstadt Hannover
Sachgebiet Integration
Hamburger Allee 25
30161 Hannover
Tel.: +49 511 168-44466
http://www.demokratiestärkung-hannover.de