Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Mein Hannover 2030

Familiengerechte Infrastruktur

Familie ist dort, wo Menschen füreinander Verantwortung tragen. Anfang 2013 lebten in Hannover 60.000 Familien.

Liebevoller Umgang zwischen Eltern und Kind © Landeshauptstadt Hannover

Familien sollen sich in Hannover wohlfühlen

Hannover zählt zu den Städten mit den höchsten Anteilen von allein Erziehenden, fast die Hälfte der Familien hat einen Migrationshintergrund.

Zur Attraktivität Hannovers für Familien zählen:

  • das im Großstadtvergleich relativ niedrige allgemeine Preisniveau,
  • viele Grünflächen  in der Stadt,
  • der qualifizierte Arbeitsmarkt als Existenzgrundlage,
  • ein umfassendes Infrastrukturangebot wie Kinderbetreuung,
  • Ganztagschulbetreuung, Elternbildung, Beratung.

Aufgrund der strategischen Bedeutung der Familienpolitik für die Zukunftsfähigkeit engagiert sich Hannover für mehr Familiengerechtigkeit. Hierzu wurde auch die Weiterentwicklung der Familienpolitik im Rahmen von Familienkonferenzen beschlossen, um den Bedarf besser am Puls der Zeit und an der Vielfalt von Familienleben ermessen zu können. Familien äußern sich zum Beispiel zu konkreten Öffnungszeiten von Kinder- und Jugendeinrichtungen.

Weitere Herausforderungen der Familienpolitik sind:

  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum,
  • Gestaltung des Zusammenlebens im Stadtteil,
  • Erreichbarkeit der Zielgruppen und Schaffung geeigneter Zugänge und Medien.

Damit in einer integrativen Stadtentwicklung die Interessen von Familien ausreichend Berücksichtigung finden, ist ein Fachdialog mit breiter Beteiligung Betroffener erforderlich.