HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Mayors for Peace Aktivitäten

Ginkgo-Projekt

Verteilung und Aufzucht von Samen geschädigter Bäume

Ausgewachsener Ginkgo-Baum im Herbst © Mayors for Peace

Ginkgo-Mutterbaum, von dem die Samen stammen

Das Mayors for Peace Sekretariat Hiroshima bietet den Mitgliedern kostenlos Samen von atomar geschädigten Bäumen der zweiten Generation an.

Wir bitten Sie, sie als Symbole des Friedens aufzuziehen, um über die Bäume auch das Friedensbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu stärken.

Ginkgo-Projekt
Vorgehen: Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat der Mayors for Peace, um herauszufinden, welche Samen verfügbar sind, und ob diese das Klima Ihres Landes vertragen. Je nach den bei Ihnen geltenden Vorschriften kann eine Importgenehmigung erforderlich sein. Es wird empfohlen,die Samen, bis sie zu jungen Bäumchen geworden sind, in von Experten betreuten Anlagen, wie zum Beispiel Botanischen Gärten aufzuziehen.
Kosten: kostenlos