Das machen viele Kinder mit 5 Jahren

Gefühle und Zusammenleben

Viele 5-Jährige...

  • …spielen mit Jungen und Mädchen.
    • Jungen spielen jetzt manchmal lieber mit Jungen.
    • Mädchen spielen jetzt manchmal lieber mit Mädchen.
  • …teilen Spielsachen und andere Dinge mit anderen Kindern.
  • …zeigen Mitgefühl. Sie möchten helfen.
  • …freuen sich über das, was sie mit ihrer Familie gemeinsam tun können.
    • Sie erzählen gern darüber.
  • …testen ihre Grenzen aus.
  • …haben viel Fantasie. Ihr Kind kann allerdings noch nicht immer zwischen Fantasie und Wirklichkeit unterscheiden.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Ideen

Das sind Dinge, die einem 5 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen:

  • Sprechen Sie viel mit Ihrem Kind darüber, was es erlebt oder gesehen hat.
  • Spielen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind ein Gesellschaftsspiel. Hier kann es lernen, dass man zusammen Spaß hat, auch wenn man mal verliert und mal gewinnt.
  • Übertragen Sie Ihrem Kind kleine Aufgaben, die es allein erledigt. Es lernt Verantwortung zu übernehmen. Es entwickelt Gemeinschaftssinn.
  • Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit selbst zu entscheiden.
    l Auch wenn Ihr Kind jetzt schon „groß“ ist, braucht es trotzdem Ihre Liebe. Es braucht auch
    Körperkontakt. Nehmen Sie Ihr Kind in den Arm. Das gibt ihm Sicherheit.

Geistige Entwicklung

Viele 5-Jährige...

  • …möchten sehr viel wissen.
  • …können schon bis 10 zählen.
  • …können sich mehrere Dinge auf einmal merken.
  • …können Lieder und andere Texte auswendig aufsagen.
  • …möchten erste Wörter schreiben. Manchmal sind die Buchstaben verkehrt herum.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Ideen

Das sind Dinge, die einem 5 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen:

  • Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es seinen Namen schreiben kann.
  • Lassen Sie Ihr Kind in der Familie mithelfen. Beim Tischdecken können Sie fragen:
    • Wie viele Gabeln brauchen wir?
    • Wie viele Teller?
    • Hier löst ihr Kind erste Rechenaufgaben.
  • Schauen Sie sich mit Ihrem Kind Bücher an.
  • Gehen Sie mit Ihrem Kind raus. Sagen Sie ihm die Namen der Tiere, Autos und Pflanzen. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, was Sie sehen.
  • Spielen Sie Würfelspiele.
    • Beim Würfeln kann das Kind die Zahlen von 1 bis 6 erkennen.
    • Es kann die Zahlen für das Spiel benutzen.

Körper und Bewegung

Viele 5-Jährige...

  • …können schon gut auf einem Bein stehen.
  • …können einen Ball gut werfen und fangen.
  • …bewegen sich sehr gerne und gut.
  • …können Fahrrad fahren lernen.
  • …halten den Stift zwischen Daumen und Zeigefinger.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Ideen

Das sind Dinge, die einem 5 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen:

  • Das Kind kann in einem Sportverein verschiedene Sportarten kennenlernen.
  • Das Kind sollte viel draußen spielen. Es sollte sich viel bewegen können.
  • Üben Sie mit Ihrem Kind eine Schleife zu binden.
  • Beobachten Sie, ob Ihr Kind die rechte oder die linke Hand zum Malen benutzt.
    • Bitte ändern Sie nichts daran.
    • Die Hand, die Ihr Kind benutzt, ist die richtige.
  • Ein 5-jähriges Kind überschätzt sich manchmal:
    • Setzen Sie klare Grenzen, wenn es zu gefährlich wird.
    • Geben Sie ihm die Gelegenheit Dinge auszuprobieren.
    • Kleine Unfälle gehören dazu.

Sprache(n)

Viele 5-Jährige...

  • …haben einen sehr großen Wortschatz.
  • …können erzählen was gestern war und was morgen passiert.
  • …kennen Wörter für Dinge, die man nicht anfassen kann wie zum Beispiel:
    • traurig
    • fröhlich
    • wütend
    • warm
    • kalt
    • nebelig
    • Glück.
  • …können längere Geschichten erzählen und lange zuhören.
  • …verstehen, wie Dinge zusammenhängen zum Beispiel:
    • Wenn…
      • ...ich den Lichtschalter drücke,
    • dann...
      • …geht das Licht an.

Es kann auch sein, dass Ihr Kind mit mehreren Sprachen aufwächst. Sprechen Sie mit Ihrem Kind immer die Sprache, welche Sie am besten können.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Ideen

Das sind Dinge, die einem 5 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen:

  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind in der Sprache oder den Sprachen, die Sie gut sprechen.
  • Sprechen Sie viel mit Ihrem Kind. Beantworten Sie die Fragen Ihres Kindes.
  • Erfinden Sie gemeinsam Geschichten.
  • Zeigen Sie Ihrem Kind Gegenstände oder Bücher und sprechen Sie darüber.
  • Begleiten Sie das, was Sie tun mit Sprache. Zum Beispiel:
    • Ich nähe jetzt einen Knopf an.
    • Dafür brauche ich eine Nadel und den Faden.
  • Lassen Sie Ihr Kind von seinem Tag erzählen.
    • Stellen Sie Fragen:
      • Was hast Du erlebt?
      • Wie ist das geschehen?
      • Warum war das so?