Das machen viele Kinder mit 6 Jahren

Gefühle und Zusammenleben

Viele 6-Jährige...

  • …kennen Gefühle wie Trauer, Wut, Freude und Stolz.
  • …können ihre Bedürfnisse und Wünsche in einer Gruppe genau äußern.
  • …können Kompromisse eingehen, das heißt:
    • Sie wissen, dass manchmal die eigenen Wünsche drankommen.
    • Manchmal wird das gemacht, was die anderen wollen.
  • …finden vieles nicht gerecht. Sie sagen, dass etwas nicht richtig ist.
  • …können auch mal verlieren.
  • …verstehen, wie es anderen Menschen geht, das nennt man auch „Empathie“.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Das sind Dinge, die einem 6 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen können:

  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind über Gefühle.
    • Erlauben Sie Ihrem Kind seine Gefühle zu zeigen:
      • Es darf sich freuen.
      • Es darf wütend sein.
      • Es darf traurig sein.
  • Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit mit anderen Kindern zu spielen.
    • Die Kinder können allein miteinander spielen.
  • Wenn sich Ihr Kind mit anderen Kindern streitet, können Sie folgendes machen:
    • Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, den Streit selbst zu klären.
    • Es ist gut, wenn Sie da sind, wenn es Ihren Rat benötigt.
  • Es kann sein, dass Ihr Kind Ihnen nicht immer die Wahrheit sagt, das heißt:
    • Es probiert Dinge aus.
    • Es weiß, dass die Erwachsenen das nicht gut finden.
  • Ihr Kind wird immer selbstständiger.
    • Es kann schon viel.
    • Es wird mutiger.
    • Vieles ist neu.
  • Ihr Kind bekommt manchmal Angst vor Veränderungen.
    • Dann braucht es Ihre Liebe, Ihre Unterstützung und Ihre Nähe.

Geistige Entwicklung

Viele 6-Jährige...

  • …können bis 20 zählen.
  • …kennen die Farben.
  • …können rechts und links voneinander unterscheiden.
  • …können sich ungefähr eine halbe Stunde konzentrieren.
  • …kennen die Tageszeiten, Jahreszeiten und Wochentage.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Das sind Dinge, die einem 6 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen können:

 

  • Ihr Kind ist nun bald ein Schulkind.
    • Es freut sich auf die Schule.
  • Ihr Kind kann nun auch Spiele spielen, die länger dauern.
  • Zählen Sie mit Ihrem Kind Gegenstände.
    • Das Kind kann die Autos an der Straße zählen.
    • Es kann die Früchte im Obstkorb zählen.
  • Sie können Ihrem Kind ein kleines Taschengeld geben.
    • Es lernt die Geldstücke kennen.
    • Es lernt, was es für dieses Geld kaufen kann.
    • Es muss sparen, um sich bestimmte Wünsche zu erfüllen.
  • Geben Sie Ihrem Kind kleine Aufgaben.
    • Diese Aufgaben soll es allein und ohne Ihre Hilfe erledigen.
  • Bieten Sie Ihrem Kind Puzzle mit vielen Teilen an.

Körper und Bewegung

Viele 6-Jährige...

  • …können komplizierte Bewegungen machen.
    • Sie können zum Beispiel einen „Hampelmannsprung“
  • …können gut mit Stiften, Schere und Klebstoff umgehen.
  • …können sich ohne Hilfe anziehen und ausziehen.
  • …können über ein Seil springen.
  • …können auf dem Spielplatz gut an den Geräten klettern.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Das sind Dinge, die einem 6 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen können:

  • Sie können Ihr Kind zu einem Schwimmkurs anmelden.
  • Ihr Kind freut sich über Buntstifte, Klebstoff und Papier zum Basteln.
  • Geben Sie Ihrem Kind einen Roller oder ein Fahrrad.
  • Schenken Sie Ihrem Kind einen Ball.
  • Bieten Sie Ihrem Kind viele Möglichkeiten sich zu bewegen.

Sprache(n)

Viele 6-Jährige...

  • …kennen sehr viele Wörter und können sehr gut in der Muttersprache sprechen.
  • …kennen die Grammatik der Muttersprache.
  • …schreiben ihren Namen.
  • …verstehen Aufgaben und können sie erledigen.
  • …kennen Reime, Verse, Spiellieder.

Es kann auch sein, dass Ihr Kind mit mehreren Sprachen aufwächst. Sprechen Sie mit Ihrem Kind immer die Sprache, welche Sie am besten können.

Alle Kinder sind anders und entwickeln sich unterschiedlich.

Was können Sie an Ihrem Kind noch Tolles beobachten?

Das sind Dinge, die einem 6 Jahre alten Kind vielleicht Spaß machen können:

  • Wenn Sie mehrere Sprachen sprechen:
    • Sprechen Sie mit Ihrem Kind in der Sprache oder den Sprachen, die Sie gut sprechen.
  • Sie können ihr Kind fragen: Welche Wörter beginnen mit demselben Buchstaben? Was reimt sich? (Vase/Hase, Zahn/Hahn, Kuh/Schuh, Haus/Maus)
  • Ihr Kind kann einen Gegenstand beschreiben und Sie raten, welchen Gegenstand das Kind beschreibt.
  • Stellen Sie Fragen so, dass das Kind nicht mit „ja“ oder „nein“ antworten kann.
    • Was hatte Tim heute an?
    • Welche Zutaten brauchen wir für einen Obstsalat?
  • Besuchen Sie Orte, an denen das Kind neue Dinge / Worte kennenlernt. Zum Beispiel:
    • im Museum eine Kutsche
    • bei der Feuerwehr eine Drehleiter
    • auf dem Bauernhof eine Melkmaschine