Klimaschutzregion

Die Region Hannover im Klimawandel

Hitze!

Wie sich die Region Hannover auf den Klimawandel einstellt.

Anpassung an den Klimawandel

Das Klima ändert sich weltweit, es wird im Durchschnitt wärmer. Auch in der Region Hannover wird dies Folgen für die Lebensbedingungen der Menschen haben. Müssen wir öfter mit Hochwasser rechnen? Kommen mit dem Klimawandel neue Krankheiten auf uns zu? Erwarten uns vermehrt Hitzetage? Damit die Region Hannover auf die Auswirkungen des Klimawandels optimal vorbereitet ist und die gute Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger der Region erhalten bleibt, hat die Regionsverwaltung ein umfassendes Klimaanpassungskonzept (KlaK) erarbeitet.

Als Baustein des Konzeptes unterstützt die Region Hannover seit September 2020 Kommunen mit der „Förderrichtlinie kommunale Klimafolgenanpassung“. Die bereits unterstützten und nachfolgend vorgestellten Projekte reichen von der Schulhofbegrünung über das Starkregenrisikomanagement bis zur Bewässerung von Stadtbäumen.

Ergänzend informieren Flyer umfassend zu den regionalen Auswirkungen in der Region Hannover. Sie können als PDF-Datei abgerufen werden

Klimaschutzregion

Die Projekte der Klimaschutzregion

Aktiv in der Klimaanpassung, die Region Hannover stellt ihre bisherigen Projekte vor.

lesen