Lerneinheit für Sek I

Unsere Plastikwelt

Ein Parcours zum Thema Plastik

Plastik - Segen und Fluch

Plastik ist aus unserem heutigen Alltag nicht wegzudenken. Es begegnet uns in unzähligen Gegenständen und wir benutzen es tagtäglich und selbstverständlich.

Inzwischen ist Plastik aber zu einem der größten Probleme für unsere Umwelt und uns selbst geworden: Plastikmüll in den Ozeanen bis in entlegene Gegenden wie die Arktis, Funde von Plastikteilen in den Mägen von Fischen und Seevögel, und riesige Müllberge in Ländern Afrikas und Asiens.     Außerdem tragen die Produktion, Verarbeitung und Entsorgung von Plastik mit Millionen Tonnen CO2 zum Klimawandel bei.

Mit dieser Lerneinheit ist es möglich, verschiedene Aspekte des Thema Plastik zu beleuchten und auf verständliche Art zu vermitteln. Ziel dabei ist es, unser Handeln zu hinterfragen und konkrete, machbare Schritte in Richtung Vermeidung und bewusster Konsum von Plastik zu diskutieren.

Folgende Themen werden aufgegriffen:

  • Produktion von Plastik
  • Verwendung und Lebensdauer
  • Plastik in den Ozeanen
  • Entsorgung und Recycling
  • Mikroplastik
  • Plastikmüll
  • Weltweite Problematik
  • Handlungsoptionen

Es bietet sich an, jeweils drei bis vier Module in Kleingruppen nacheinander bearbeiten zu lassen. Als Ergebnissicherung dient ein Kreuzworträtsel, das Fragen zu den Modulen stellt. Das Lösungswort zeigt, ob die Fragen richtig beantwortet wurden.

Die Lerneinheit ist selbsterklärend und benötigt keine Einweisung oder Anleitung. Hintergrundinformationen und Anregungen zum Einstieg und Weiterarbeiten werden gegeben.

„Unsere Plastikwelt“ der Neumarkter Akademie für Nachhaltigkeit gGmbH eignet sich für die Sek I und kann beim Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro ausgeliehen werden.