HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Individuelle Beratung

Unterstützung im Rahmen des Unterrichts

Material, Broschüren, Informationen.

Schokolade, Broschüren, Messbecher, Kescher, Beutel. © LHH / Büsing

Material für den Unterricht.

Das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro bietet den Schulen im Stadtgebiet Hannover neben zahlreichen Unterrichtsangeboten und der Unterstützung bei der Gestaltung von Projekttagen und -wochen auch Unterstützung im Rahmen des regulären Unterrichts. Dies können Informationsbroschüren sein wie "KonsuMensch" oder "Einkaufsführer Recyclingpapier". Neben den regulären Unterrichtskisten können dies aber auch Materialien sein wie Kescher, Becherlupen etc. zur kostenlosen Ausleihe. Ebenso ist es möglich, nachhaltige Produkte wie fair gehandelte Bälle oder T-Shirts auszuleihen, die den Schüler*innen als Handlungsoption vorgestellt werden können. In einzelnen Fällen können auch Preise für Schulwettbewerbe zur Verfügung gestellt werden, wenn diese nachhaltige Handlungsweisen fördern sollen (siehe Beispiel "Rideawin").

Schüler*innen können sich bei einem Besuch im Rathaus über Möglichkeiten des nachhaltigen Konsums informieren oder darüber, wie bei der Landeshauptstadt Hannover nachhaltige Aspekte berücksichtigt werden.

In einzelnen Fällen ist es möglich, dass ein*e Referent*in in den Unterricht kommt, um mit den Schüler*innen über die Aktivitäten des Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüros und Möglichkeiten eines nachhaltigen Konsums oder über die Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung der Landeshauptstadt Hannover zu sprechen.