Umweltbildung/BNE

Lernort Bauernhof

Ein Umweltbildungsprojekt der Region Hannover: der Lernort Bauernhof - ein Angebot mit Bauernhofbesuch

Kinder lernen melken an einer künstlichen Kuh

Nur wenn wir unsere Umwelt kennen und verstehen, können wir mit ihr verantwortungsvoll umgehen und sie schützen. Die Region Hannover arbeitet deshalb daran, Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters ein breites Umweltbildungsangebot zur Verfügung zu stellen – zum Beispiel zur regionalen Landwirtschaft.

Mit dem Projekt „Lernort Bauernhof“ lernen schon Kinder im Kita- und Grundschulalter etwas darüber, wo die Lebensmittel auf unserem Esstisch herkommen.

Digitaler Besuch auf Höfen in der Region

Einen guten Einstieg in das Thema bietet das Rätselheft „Mit Lili auf dem Bauernhof“: Warum ziehen Bio-Hühner regelmäßig um? Wieso bekommen Schweine keinen Sonnenbrand? Und wozu brauchen Kühe vier Mägen? Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um den Bauernhof gibt es auf 60 Seiten voller Schätzfragen, Suchbildern und Zahlenrätseln. Dazu besucht Lili Löwenmaul in fünf Videoclips Höfe aus der Region und fragt die, die es am besten Wissen: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das Heft zum Herunterladen

Die Videos

Von Eiern und Hühnern

Milch vom Jürns Hof

Von Schweinen und Rindern

Futter für die Kühe

"Das mache ich am liebsten auf dem Bauernhof..."

Kinder entdecken Landwirtschaft hautnah

 

Hinweis

Aufgrund der Coronapandemie finden aktuell keine die Bauernhofbesuche statt.

Schon seit 2019 bietet die Region Grundschulklassen die Möglichkeit, Bauernhöfe im Rahmen eines ein- oder dreitägigen Besuches kennenzulernen. Im Rahmen dieses Angebots können Grundschulkinder unter pädagogischer Begleitung praktische Erfahrungen rund um die Landwirtschaft sammeln. Durch einen hohen Praxisbezug, den direkten Kontakt zu Tieren und landwirtschaftlichen Erzeugnissen sowie ergänzende Aktionen werden Themen wie Ernährung, Tierhaltung, Umwelt, Lebensmittelerzeugung und -zubereitung mit allen Sinnen erlebbar. So können die Kinder schon früh komplexe Zusammenhänge nachvollziehen und eigene Wertevorstellungen entwickeln. Dabei stehen Aktivitäten, Spiel und Spaß im Vordergrund.

Lernort Bauernhof

"Das mache ich am liebsten auf dem Bauernhof..."

Lili unterhält sich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Höfe. Die jungen Leute berichten über ihre Lieblingsaufgaben und erklären dabei viele in...

lesen

Lernort Bauernhof

Futter für die Kühe

Lili sieht sich im Kuhstall um. Sie erfährt viel über die Zusammensetzung des Futters und warum die Kühe vier Mägen haben.

lesen

Lernort Bauernhof

Von Schweinen und Rindern

Lili besucht die Schweine im offenen Stall und die Rinder mit den Kälbchen auf der Weide. Zum Schluss erfährt sie, wofür der Misthaufen gut ist.

lesen

Lernort Bauernhof

Milch vom Jürns Hof

Lili besucht die Milchkühe im Stall und die Kälbchen in den Außenboxen. Sie lernt, warum die Kühe Milch geben und was die Tiere brauchen, damit es ihnen g...

lesen

Lernort Bauernhof

Von Eiern und Hühnern

Lili besucht die Hühner auf der großen Hühnerwiese und im mobilen Stall. Sie hilft an der Eiersortiermaschine und erfährt, was die Stempel auf den Eiern b...

lesen