365 Tage im Jahr

Abwasser & Kanäle

Die Hauptaufgabe der Stadtentwässerung

 

Die zwei Großklärwerke in Herrenhausen und Gümmerwald sorgen dafür, dass das Abwasser in Hannover wieder zu sauberem Flusswasser wird. Über eine 13 Kilometer lange Verbundleitung sind die beiden Klärwerke miteinander verbunden. Das Abwasser aus Hannover und den angeschlossenen Umlandgemeinden wird zu einem Drittel im Klärwerk Herrenhausen gereinigt, zwei Drittel werden zur Reinigung vom Klärwerk Gümmerwald übernommen.

Wie komplex das System der Reinigung ist, zeigen die Schritte der Abwasserreinigung. Bis aus Abwasser sauberes Flusswasser wird, muss es die mechanische und biologische Reinigung durchlaufen.

365 Tage im Jahr wird das Abwasser Hannovers so rund um die Uhr gereinigt. 
 

Wir entsorgen unser Abfälle umweltfreundlich

Abfallentsorgung

Der anfallende Abfall wird getrennt entsorgt

lesen

Einblicke in den Mikrokosmos

Abwasserlabor

Wir finden eine ganze Menge heraus

lesen

Gelmatten mit Zitrusduft und mehr

Geruchsbekämpfung

Abwasser muss nicht riechen

lesen

So sind wir entstanden

Klärwerksverbund Hannover

Die Klärwerke Herrenhausen und Gümmerwald arbeiten als Verbund

lesen

Wir Klären das

Reinigungsprozesse

Die Abwasserreinigung ist ein aufwendiger Prozess mit vielen Einzelschritten

lesen

Alles fließt?

Kanalreinigung und -sanierung

Viel Dreck bleibt in den Kanälen liegen

lesen

Ganz schön dunkel hier unten

Das Kanalsystem

Hannover besitzt das drittlängste Kanalnetz in Deutschland

lesen

Damit alles in Bewegung bleibt

Pumpwerke

Das Abwasser läuft nicht immer von allein

lesen

Besucher aus dem Untergrund

Ratten in der Kanalisation

Geben Sie den Ratten keine Nahrung

lesen

Bevor ein Gully überläuft

Straßenablaufreinigung

Damit das Wasser nicht auf der Straße stehen bleibt

lesen