Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Lohnt sich der Einbau einer Wasseruhr?

Nicht eingeleitete Frischwassermengen

Gebührenbefreiung für Trinkwasser als Gartenbewässerung

Wasseruhr © SEH

Wasseruhr

Gartenbesitzer zum Beispiel wässern gerade in den Sommermonaten ihren Garten mit Trinkwasser (Frischwasser). Diese Wassermengen werden zwar über den Frischwasserzähler der Stadtwerke Hannover AG (enercity) ermittelt, aber das Gartenwasser wird nicht in die Kanalisation geleitet. Es wäre sachlich ungerecht, für die nicht eingeleiteten Wassermengen eine Schmutzwassergebühr zu berechnen.

Als Nachweis für nicht eingeleitete Frischwassermengen bietet die Stadtentwässerung Hannover die Möglichkeit, einen separaten Wasserzähler durch eine entsprechende Installationsfirma einbauen zu lassen. Der ordnungsgemäße Einbau des Wasserzählers muss von der Installationsfirma schriftlich bestätigt werden. Einen entsprechenden Vordruck hierzu finden Sie unten zum Herunterladen. Bedenken Sie aber bitte, dass Ihnen für den Einbau eines geeichten Wasserzählers durch ein Vertragsinstallationsunternehmen für einen Zeitraum von sechs Jahren (Eichfrist des Wasserzählers) Kosten entstehen. Über die erstatteten Schmutzwassergebühren refinanzieren Sie zunächst einmal nur diese Einbaukosten. Erst dann sparen Sie tatsächlich Schmutzwassergebühren ein. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir vor dem Einbau eines Wasserzählers dessen Wirtschaftlichkeit zu prüfen. Der Erstattungsbetrag für einen Kubikmeter nicht in die Kanalisation eingeleiteten Wassers beträgt 1,72 Euro.

Damit Ihnen die Schmutzwassergebühren für nicht eingeleitete Frischwassermengen erstattet werden, müssen Sie neben dem Nachweis über den Einbau eines Wasserzählers (einmalig) auch kalenderjährig einen Antrag auf Erstattung von Schmutzwassergebühren bis spätestens Ende Februar des Folgejahres an die oben rechts genannte Kontaktanschrift einreichen. Ein entsprechendes Formular finden Sie unten zum Herunterladen.

 

Sachgebiet Abgaben

Kontakt/Ansprechpartner © SEH