HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Angebote für junge Menschen

Ausbildung bei der Stadtentwässerung

Wir bilden aus

Technik, Elektronik und Natur – für dich die ideale Verbindung?  Noch dazu die Sicherheit und Bezahlung, wie sie im öffentlichen Dienst üblich ist?

Die Stadtentwässerung ist ein Eigenbetrieb der Hauptstadt Niedersachsens und sorgt seit rund 120 Jahren nachhaltig für ein gesundes Leben in Hannover und der Region – für rund 750 000 Einwohner!

Wie das geht?

Die SEH reinigt das Abwasser 365 Tage im Jahr, renaturiert Bäche und Gräben, leitet Regenwasser ab und hält das über 2500 Kilometer lange Kanalnetz instand – das entspricht einer Autostrecke von Hannover nach Athen!

Diese drei Berufe bilden wir aus:

Werkbank, Messgeräte oder Labor?

Wusstest du, dass wir zum Beispiel 3D-Drucker einsetzen, um individuelle Ersatzteile selbst herzustellen? Zum Programmieren nutzen wir Tablets oder wir bestimmen im Labor den Glühverlust in sogenannten Mikrowellen-Schnellveraschern. Klar schaust du bei uns auch mal hinter die Kulissen des Abwassersystems und wirst entdecken, wie viele der unterirdischen Bauwerke und Anlagen für die meisten gar nicht sichtbar sind. Klingt nicht nur faszinierend, sondern ist es auch!

Hast du Fragen zu unseren Ausbildungsberufen?
Dann kontaktiere gern unsere Ausbilder unter +49 511 168-47337.

Das Ausbilderteam mit Auszubildenden der Stadtentwässerung Hannover nimmt und nahm dieses Jahr an folgenden Berufsmessen teil:

1. Beruf & Bildung am Freitag und Sonnabend, den 28./29. Februar 2020 im HCC

2. Vocatium am Dienstag und Mittwoch, den 09./10. Juni 2020 im HCC

3. Lange Nacht der Berufe am Freitag, den 25. September 2020 im Neuen Rathaus

 

Auch beim Regions-Entdeckertag am Sonntag, den 13. September ist die Stadtentwässerung mit dabei! 

 

Video-Download

Franziska geht der Frage nach „Was macht die Stadtentwässerung?"

Zentrale

Die Zentrale der Stadtentwässerung im Stadtteil Hainholz © SEH