Wir zeigen es Ihnen

Besucherführungen

Unsere Kläranlagen

Klärwerk Gümmerwald

Morgens geduscht, die Zähne geputzt und ganz nebenbei rund 40 Liter Abwasser produziert. Das kennen wir alle – doch was passiert eigentlich mit dem benutzten Wasser? Bei einer Führung zeigen wir Ihnen das Klärwerk und erläutern alles Wesentliche rund um das Thema Abwasserreinigung.

Gruppengröße:  ca. 8-35 Personen

Alter: Schulklassen ab der 5. Jahrgangsstufe, Einzelpersonen ab 10 Jahren

Zeiten: Di und Do: 9 – 13 Uhr
              oder nach Vereinbarung

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis:  kostenfrei

Ablauf Klärwerksrundgang: 
1. Mechanischer Teil der Kläranlage mit dem Schwerpunkt Rechen
2. Vortrag (entfällt während der Pandemie)
3. Biologische Anlage (nur teilweise zu betreten wegen Renovierungsmaßnahmen)
4. Vorfluter (Demonstration des gereinigten Abwassers)

Anmeldung für eine Führung

Für Kindergartengruppen und Grundschulklassen bieten wir aus Sicherheitsgründen keine Führungen an! Wir haben aber dafür ein umfangreiches Informationsmaterial für Kinder im Angebot, welches wir auch als Klassensatz gerne versenden.

 

Sicherheitsanweisung für Klärwerksbesucher:

  • Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung.
  • Versammeln Sie sich bitte erst zur vereinbarten Uhrzeit am Treffpunkt. Wir werden Sie dort erwarten und abholen. Danach erfolgt die Sicherheits- und Hygieneunterweisung.
  • Bitte gehen Sie keinesfalls ohne einen Mitarbeiter von uns einzeln oder geschlossen über das Klärwerksgelände!
  • Während der Führung und in den Anlagen ist nicht zu essen.
  • Das Betreten der Kläranlage geschieht auf eigenes Risiko
  • Beachten Sie bitte schon vorab die Sicherheitsanweisungen in unserem unten aufgeführten Flyer "Klärwerksführung".

 

Hinweis für Menschen mit Behinderung:

  • Rollstuhlfahrer:
    Grundsätzlich sind die Klärwerksführung auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Leider können aber nicht alle Stationen mit einem Rollstuhl angefahren werden.
  • Hörgeschädigte:
    Für schwerhörige Menschen haben wir Kinnbügelempfänger als digitales Personeninformationssystem.
    Wir bieten eine Vielzahl an weiteren Informationsmaterialien – als Modelle, Schauwand, in Papierform und auch digital.

 

Beachten Sie bitte, dass aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen auf der Kläranlage Herrenhausen der mechanische Teil der Abwasserreinigung nur eingeschränkt gezeigt werden kann. Daher bieten wir alternativ auch Führungen auf der Kläranlage Gümmerwald bei Seelze an (A2-Abfahrt Wunstorf-Luthe sowie S-Bahnstation Dedensen-Gümmer, Fahrzeit ab Hannover-HBF zwischen 14 und 20 Minuten).
Durch die Bautätigkeit stehen auch keine Besucherparkplätze auf dem Klärwerksgelände zur Verfügung. Parken Sie ggf. in naheliegenden Seitenstraßen.