Verbindung zwischen Grundstück und Kanal

Anschlusskosten für ein Grundstück

Unsere Einheitssätze

Grundstücksanschlusskosten

Bevor von einem Grundstück Schmutz- und Niederschlagswasser in die öffentliche Abwasseranlage abgeleitet werden kann, stellt die Stadtentwässerung Hannover einen oder mehrere Anschlusskanäle (Grundstücksanschlüsse) her.

Für die Herstellung eines Anschlusskanals ist der Stadtentwässerung Hannover der hierfür entstandene Aufwand unter Berücksichtigung der Kanalanschlusslängen pauschaliert zu erstatten.

Die Kosten für einen Anschluss an die zentrale öffentliche Kanalisation betragen:

  • 1.512,29 Euro je Meter (Schmutz- oder Mischwasseranschluss)
  •     836,99 Euro je Meter (Niederschlagswasseranschluss)

Ausgenommen hiervon sind Grundstücke, bei denen durch den Anschluss an die zentrale öffentliche Kanalisation die einmalige Abwasserbeitragspflicht entsteht. Die Kosten für den jeweils ersten Schmutz- und Niederschlagswasseranschluss sind in diesem Fall über den einmaligen Abwasserbeitrag gedeckt.

Sofern der Anschluss des Grundstücks bis zum 01.07.2021 erfolgt ist, gelten abweichend folgende pauschalen Einheitssätze:

  • 1.079,54 Euro je Meter (Schmutz- oder Mischwasseranschluss)
  •    614,58 Euro je Meter (Niederschlagswasseranschluss)

Der ggf. noch festzusetzende einmalige Abwasserbeitrag wird daneben gesondert erhoben.

 

Hinweis:
Hinsichtlich des einmaligen Abwasserbeitrages siehe hier.