Kulturdreieck Hannover

Aufbauend auf den Ergebnissen des Innenstadtdialogs wird das Kulturdreieck zwischen Künstlerhaus, Staatsoper und Schauspiel Hannover zu einem zusammenhängenden Kultur- und Kreativ-Areal mit hoher Aufenthaltsqualität und interdisziplinären Kunst- und Kulturprojekten im öffentlichen Raum entwickelt. 

Agoren vor den Kunstinstitutionen, Sitzecken, mehr Grün und Künstler*innen in Aktion werden das Bild im Kulturdreieck bestimmen und das Areal zu einem lebendigen Begegnungsraum machen. Die Kulturhäuser öffnen ihre Foyers nach draußen und bieten ein überraschendes Programm an. 

Kulturdreieck erhält Visual Design

Von Schwarz zu Gelb

Kulturdreieck erhält Visual Design

Um die Sichtbarkeit des Kulturdreiecks zu erhöhen, hat die Stadt ein Visual Design für das...

Bergfest der Workshop-Reihe „Schritt für Schritt“

1

1

2

2

3

3

4

4

5

5

6

6

7

7

8

8

9

9

10

10

11

11

12

12

13

13

14

14

15

15

16

16

17

17

18

18

Das Kulturdreieck wird gefördert durch die Stiftung Niedersachsen.