HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

August 2020
8.2020
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Einbürgerung

In der Landeshauptstadt Hannover stammen rund ein Viertel der Einwohnerinnen und Einwohner aus anderen Ländern. Viele von ihnen haben noch nicht die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen, obwohl sie schon seit Jahrzehnten hier leben und arbeiten und in Hannover ein neues Zuhause gefunden haben.

Erst durch die Einbürgerung bekommen sie die vollständigen staatsbürgerlichen Rechte und damit eine umfassende rechtliche und politische Gleichstellung. Wir möchten, dass möglichst viele Einwohnerinnen und Einwohner dieses Recht auch tatsächlich nutzen können.

Deshalb hat sich die Landeshauptstadt vorgenommen, aktiv für die Einbürgerung zu werben, frühzeitig und umfassend zu informieren, das Einbürgerungsverfahren verständlich zu machen und für ein zügiges Verfahren zu sorgen.

Aktueller Hinweis

Die Ausländerbehörde und die Einbürgerungsbehörde im HannoverServiceCenter (HSC) am Schützenplatz 1 sind für den Kund*innenverkehr ohne Termin geschlossen. Termine die vor April 2020 vereinbart worden sind, müssen leider entfallen. 

Für eine Vorsprache ist ein neu vereinbarter Termin erforderlich. Bis dahin werden die Anliegen telefonisch, postalisch oder per E-Mail bearbeitet. Wir werden Sie auf dieser Seite informieren, sobald Termine für Anliegen vergeben werden. Bitte beachten Sie, dass Barzahlung zur Zeit nicht möglich ist. Diese Terminvergabe kann telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Telefonisch sind wir unter der Nummer 0511 / 168 - 46 96 0 zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 16 Uhr
  • Freitag von 8:30 bis 14 Uhr

E-Mail: einbuergerung@hannover-stadt.de

Alle repräsentativen Veranstaltungen im neuen Rathaus sind abgesagt. Aus diesem Grunde finden aktuell (zunächst befristet bis zum 31. August 2020) keine Einbürgerungszeremonien im Neuen Rathaus statt. Die Einbürgerungsurkunde wird nach vorheriger Terminvereinbarung im HSC ausgehändigt. Alle neuen Bürger*innen, die ihre Einbürgerungsurkunde im HSC in Empfang genommen haben, erhalten eine Einladung zu einer späteren Feierstunde im neuen Rathaus. Hierzu ist noch kein Termin bestimmt.