Landeshauptstadt Hannover

Gewerbeangelegen­heiten und Verbraucherschutz

Das Sachgebiet umfasst die Arbeitsgruppen Gewerbemeldungen und -erlaubnisse sowie Verbraucherschutz, Gewerbeüberwachung und Tiere.

Zu den Aufgaben der Arbeitsgruppe Gewerbemeldungen und -erlaubnisse zählen gewerberechtliche An-, Ab- und Ummeldungen sowie Auskünfte aus dem Gewerberegister. Außerdem werden Erlaubnisse nach besonderem Gewerberecht (beispielsweise Spielhallen oder Makler) erteilt, Anzeigen nach dem Niedersächsischen Gaststättengesetz angenommen sowie Gewerbeuntersagungen ausgesprochen.

Die Arbeitsgruppe Verbraucherschutz, Gewerbeüberwachung und Tiere setzt die in der Arbeitsgruppe Lebensmittelüberwachung ermittelten Tatsachen verwaltungsrechtlich um. Außerdem sind hier die Bearbeitung von Beißvorfällen von Hunden und Tierschutzverfügungen angesiedelt. Zur Gewerbeüberwachung gehören beispielsweise die Bekämpfung der Schwarzarbeit und Geldwäsche.

Landeshauptstadt Hannover

Gewerbemeldungen und -erlaubnisse

Gewerberechtliche Aufgaben des Arbeitsgebietes.

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Verbraucherschutz, Gewerbeüberwachung und Tiere

Verbraucherschutz, Bekämpfung der Schwarzarbeit, Verhinderung von Geldwäsche, Tierschutzrelevante Feststellungen

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Ladenöffnungszeiten (Hannover)

An Werktagen dürfen Waren ohne zeitliche Beschränkung verkauft werden.

lesen

Landeshauptstadt Hannover

Verkaufsoffene Sonntage: Durchführung (Hannover)

Die zuständige Behörde darf eine Verkaufsöffnung an insgesamt sechs Sonn- und Feiertagen im Jahr und höchstens für die Dauer von fünf Stunden täglich zula...

lesen

Gewerbeaufsichtsamt

Das Sachgebiet ist nicht mit dem staatlichen Gewerbeaufsichtsamt zu verwechseln. Das staatliche Gewerbeaufsichtsamt Hannover nimmt Aufgaben im Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutz vornehmlich im technischen Bereich wahr.

Internetauftritt des Staatlichen Gewerbeaufsichtsamts Hannover

Externer Link zu www.gewerbeaufsicht.niedersachsen.de

lesen