Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Georgsplatz

Der Georgsplatz am Südende der Innenstadt besteht aus zwei Teilen, die durch die Georgstraße getrennt werden.

Georgsplatz © Landeshauptstadt Hannover

Beide Teile können einzeln genutzt werden, bei einzelnen Veranstaltungen kann auch die gesamte Fläche genutzt werden. Dann ist eine Staßensperrung erforderlich. Der Platz eignet sich für Veranstaltungen aller Art, allerdings lässt der Baumbestand auf der Westseite in Teilflächen keine größeren Aufbauten zu.

Technische Daten

  • Nutzbare Fläche maximal rund 1.900 Quadratmeter
  • Die Flächen sind grundsätzlich befahrbar.
  • Belag: Pflaster und Platten
  • Anschlüsse für Strom und Wasser können bei Bedarf verlegt werden (Beauftragung erfolgt den durch Veranstalter).
  • Die Fläche ist durch Mauern, Bänke und Laternen begrenzt.
  • Bodenverankerungen für Aufbauten sind nicht möglich. Die Brunnen dürfen nicht überbaut werden. Für Blumenbeete und Baumscheiben sind gegebenenfalls besondere Sicherungsmaßnahmen erforderlich.
  • Aufgrund der Bebauung sind die Immissionsschutzwerte für Kerngebiete anzusetzen.

Erreichbarkeit

Der Georgsplatz ist mit den Stadtbahnlinien 1, 2, 4, 5, 6, 8, 10, 11 und 17 (Haltestelle Aegidientorplatz) und Linienbussen 100, 120 und 200 (Haltestelle Aegidientorplatz) erreichbar.

Lage im Stadtgebiet