Newsletter der Hörregion

+++ HörNews +++

   

Regelmäßig erscheint der Newsletter der Hörregion. Die aktuelle Version finden Sie an dieser Stelle.

Sie möchten automatisch per E-Mail über Neuigkeiten aus der Hörregion informiert werden? Sehr gern! Einfach per E-Mail an hoerregion@region-hannover.de in den Verteiler eintragen lassen. Den letzten Newsletter gibt es hier zum Nachlesen:

++ HörNews ++

++ Nachrichten aus der Hörregion vom 01.12..2022 ++

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Hörregion,

und schwupp: Schon ist wieder Weihnachten. Für viele ja ein beliebtes Ritual: der tägliche Türchen-Countdown bis zum 24. Dezember.

Vor zwei Jahren hatten wir Kreative aus der Region eingeladen, einen hörbaren Adventskalender zu gestalten. Herausgekommen ist „Martas hörlich-verrückte Reise“, eine irrwitzige Fortsetzungsgeschichte, die auch heute noch Spaß macht. Hören Sie mal rein – hier das ganze Abenteuer: www.hörregion-hannover.de .

Tipps für Live-Klang-Erlebnisse finden Sie hier:

++++++++++++++++++++

TIPP
Sonnabend, 3. Dezember, 10-13 Uhr

Ich höre was, was du nicht siehst

_phonos-Journalistenbüro, Voßstraße 20, Hannover
Anmeldung erforderlich, Teilnahme inkl. Frühstück 20 Euro / erm. 10 Euro

Ein musikalischer Brunch: Fast alle Menschen hören Musik, doch nur wenige können über das reden, was sie hören, weil ihnen die Worte dafür fehlen. Die neue Reihe des hannoverschen Musikexperten Dr. Irving Benoît Wolther öffnet Augen und Ohren für musikalische Phänomene und schenkt interessierten Laien aller Altersgruppen die Möglichkeit, sich in zwanglosem Rahmen über Musik auszutauschen – anhand praktischer Hörbeispiele am Klavier und anderen Instrumenten. Zur Premiere kommt Pianistin und Komponistin Marina Baranova mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den Austausch.

Weitere Infos und Tickets unter www.phonos.de/event-details/ich-hore-was-das-du-nicht-siehst  

++++++++++++++++++++

TIPP
Sonnabend, 10. Dezember, 10.30-13 Uhr

Hör‘ mal! Einladung zum Abschluss des Musikprojekts

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Neues Haus 1, Hannover
Anmeldung erforderlich, Eintritt frei

Instrumente ausprobieren und live Musik hören – dazu laden Malin Kumkar (Musikpädagogin) und Tabea Zimmermann (Musiktherapeutin) zum Abschluss eines gemeinsamen Projekts des Cochlear Implant Centrums „Wilhelm Hirte“ mit der HMTMH ein, das von der Hörregion gefördert wurde. Dabei haben Menschen mit einem Cochlea-Implantat über mehrere Wochen gemeinsam musiziert. Zum Finale sind alle eingeladen, Musik-Studierenden zu lauschen und selbst aktiv zu werden – ob mit oder ohne Hörbeeinträchtigung.

Weitere Informationen und Anmeldung per E-Mail an: hoermal08@gmail.com 

++++++++++++++++++++

Donnerstag, 15. Dezember, 17 Uhr

Schall und Raum: Digital Sounds Netzwerktreffen

NIFE, Stadtfelddamm 34, Hannover
Anmeldung erforderlich, Eintritt frei

Wie verhält sich Schall im Raum? Und was passiert, wenn es in einem Raum weder Schall noch Echo gibt? Diesen Fragen gehen wir beim nächsten Digital-Sounds-Netzwerktreffen auf den Grund. Einen Einblick in aktuelle Projekte geben unter anderem Dr. Henning Voigt und Prof. Dr. Waldo Nogueira Vazquez von der Medizinischen Hochschule Hannover sowie Daphne Schössow und Roman Kiyan vom Projekt Wagner 3.0 der Leibniz Universität und der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Nach den Impulsen bleibt Zeit für eine Besichtigung des schalltoten Raums im NIFE sowie für Getränke, Imbiss und Austausch. Die Veranstaltung richtet sich an Profis und Laien aus Hannovers Musikszene, aus der Digitalwirtschaft, der Akustik und der Hörmedizin sowie an alle, die sich für diese Bereiche interessieren.

Weitere Infos zu Programm, Ort und zur Anmeldung unter: www.krehtiv.de/aktuelles/veranstaltungen/detail/digital-sounds-netzwerktreffen/ 

++++++++++++++++++++

AUS DER UNESCO CITY OF MUSIC
Adventssonntage im Dezember, 17 Uhr

Concert & Talk mit Robby Ballhause

Land’s End Studio, Asplundweg 26, Hannover
Anmeldung erforderlich, Eintritt frei, Spende möglich

Bei der Reihe „Concert & Talk“" haben Interessierte die Möglichkeit, einen unverstellten Eindruck vom Musikbusiness zu bekommen. Der Musiker und Toningenieur Robby Ballhause lädt zu sich ins Studio ein und bietet nicht nur ein kleines Konzert, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen – und zwar am 4. Dezember, 11. Dezember und 18. Dezember.

Begrenztes Platzangebot, Anmeldung unter: studiokonzert@gmx.de   

++++++++++++++++++++

SAVE-THE-DATE
Sonnabend, 18. Februar, 14-20 Uhr
Sonntag, 19. Februar, 11-18 Uhr

HörFidelity –
Die Erlebnismesse rund um gute Ohren

Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, Hannover
Eintritt frei

Zwei Tage lang eine bunte Tüte voll aus Vorträgen, Mitmachaktionen und Aufführungen aus der und für die Hörregion Hannover! Es raschelt und knistert, es trötet und wispert. Weitere Infos bald unter www.hörregion-hannover.de. Unbedingt freihalten!

++++++++++++++++++++

Wir berichten gern über Ihre Aktionen, Veranstaltungen oder Projekte rund um gutes Hören – senden Sie uns einfach Ihre Hör-Tipps für unseren nächsten Newsletter.

Viele Grüße,
Ihr Hörregions-Team
Nils Meyer, Maike Fölling und Sabine Bonvallet

++++++++++++++++++++

Sie möchten automatisch per E-Mail über Neuigkeiten aus der Hörregion informiert werden? Sehr gern! Einfach per E-Mail an hoerregion@region-hannover.de in den Verteiler eintragen lassen.