Erleben, informieren, mitgestalten

Cup der Region Hannover

Nach einem Jahr Pause: 2021 zweiter Turniersieg für den HSC Hannover

Gut vorbereitet auf den Platz

Der HSC Hannover hat im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion am 29. August 2021 zum zweiten Mal nach 2013 den Cup der Region gewonnen.

Im Finale bezwang der von Bastian Aschemann trainierte Landesligist das Bezirksligateam vom VfL Eintracht Hannover verdient mit 3:1 und sicherte sich als Siegprämie einen Sportartikelgutschein in Höhe von 2000 Euro.

Die unterlegene Eintracht wurde mit einem Adidas-Gutschein in Höhe von 1500 Euro ausgezeichnet.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich der SC Hemmingen-Westerfeld mit 2:0 gegen den TSV Godshorn durch und freut sich über einen Gutschein in Höhe von 1250 Euro, während die Godshorner Sportartikel im Wert von 1000 Euro einkaufen dürfen. Die von der Sparkasse Hannover ausgelobte Fair-Play-Prämie in Höhe von 150 Euro kassierten die Hemminger.

Das nächste Turnier findet voraussichtlich am 21. August 2022 statt.

Cup der Region

Erstmals ausgetragen wurde der „Cup der Region“ im Jahr 1993. „Väter“ waren der Niedersächsische Fußballverband und der Kommunalverband Großraum Hannover, die mit dem Wettbewerb ein Zeichen gegen den schon damals zu beklagenden Rückgang im A-Jugendbereich setzen wollten. Zudem sollte ein politisches Gebilde beworben werden, das es erst acht Jahre später entstand: die Region Hannover, zu der sich 2001 der Landkreis und die Landeshauptstadt Hannover sowie der Kommunalverband Großraum Hannover zusammenschlossen. 

In den darauf folgenden Jahren entwickelte sich der Wettbewerb zu Niedersachsens größtem Eintagesturnier für A-Juniorenmannschaften, an dem in der Spitze bis zu 50 Teams teilnahmen. Seine bis heute größte Zäsur erlebte der „Cup der Region“ im Jahr 2007. Aus der Veranstaltung, an der bis dahin alle Vereine der NFV-Altkreise Kreise Hannover und Hannover-Land teilnehmen konnten, wurde ein Einladungsturnier für die besten 24 A-Juniorenteams beider Fußballkreise. Verzichtete eine Mannschaft oder meldete sie sich zu spät zurück, rückte eine andere nach. Als weitere Modifizierung wurde 2007 das Punktesystem abgeschafft, aus dem sich die Spielpaarungen und die Platzierungen ergaben. Stattdessen wurde zunächst eine Gruppenphase gespielt, ehe es im K.o-System weiterging.

Mehr Infos zum Cup der Region auf nfv.de

Wer darf teilnehmen, wie heißen die Sponsoren, wer spielte am fairsten und in welchem Jahr siegte welche Mannschaft?

lesen

Die Siegertafel

Nach Jahren sortiert

Jahr

Platz 1

Platz 2

Platz 3

2021HSC HannoverVfL Eintracht HannoverSC Hemmingen-Westerfeld

2020

Durch Corona" fand der Cup der Region im Jahr 2020 nicht statt

2019

JFV Calenberger Land

TSV Pattensen

JFV Arminia/SC Langenhagen

2018

JFV Calenberger Land

TSV Pattensen

HSC Hannover

2017

1.FC Wunstorf

HSC Hannover

JFV Calenberger Land Dritter

2016

JFV Calenberger Land

Heesseler SV

TSV Bemerode

2015

JFV Calenberger Land

OSV Hannover

HSC Hannover

2014

JFV Calenberger Land

Heesseler SV

TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

2013

HSC Hannover

SC Langenhagen

TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

2012

TSV Havelse

SC Langenhagen

Mellendorfer TV

2011

SC Langenhagen

TSV Havelse

TSV Krähenwinkel/Kaltenweide

2010

SC Langenhagen

TSV Havelse

SV Arminia Hannover

2009

SV Arminia Hannover

SC Langenhagen

JSG Basche United

2008

SC Langenhagen und TSV Havelse

TuS Davenstedt

2007

SC Langenhagen

Heesseler SV

TSV Havelse

2006

SC Langenhagen

TSV Havelse

SF Ricklingen

2005

TSV Havelse II

TSV Havelse I

TSV Pattensen

2004

TSV Havelse

Germania Grasdorf

Eintracht Hannover

2003

SV Havelse I

Germania Grasdorf

TuS Marathon Hannover

2002

Hannover 96

TSV Havelse I

BV Werder Hannover

2001

TSV Havelse I

TuS Marathon Hannover

TSV Pattensen

2000

Hannover 96 II

SG Berenbostel/Stelingen

Germania Grasdorf

1999

SG Berenbostel/Stelingen

Germania Grasdorf

Hannover 96 I

1998

SF Ricklingen

TuS Marathon Hannover

Stern Misburg

1997

Hannover 96 II

Fortuna Sachsenross

TSV Havelse I

1996

Hannover 96 II

FC Wunstorf

JSG Springe

1995

TSV Havelse

JSG Wacker Neustadt

FC Lehrte

1994

SF Ricklingen

SG Gehrden/Weetzen

SC Wedemark

1993

TSV Havelse I

SF Ricklingen

Hannover 96 III

Nach Vereinen sortiert

Verein

Platz 1 in den Jahren / im Jahr

SC Langenhagen

2011, 2010, 2008, 2007, 2006

JFV Calenberger Land

2019, 2018, 2016, 2015, 2014

TSV Havelse

2012, 2008, 2004, 1995

Hannover 96 II

2000, 1997, 1996

SV Havelse I

2003, 2001

SF Ricklingen

1998, 1994

1.FC Wunstorf

2017

HSC Hannover

2021, 2013

SV Arminia Hannover

2009

TSV Havelse II

2005

Hannover 96

2002

SG Berenbostel/Stelingen

1999

TSV Havelse I

1993

Termine

21.08.2022 ab 10:00 Uhr

Ort

August-Wenzel-Stadion
Kirchdorfer Straße 15
30890 Barsinghausen

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Beim Cup der Region treten die besten A-Jugendmannschaften aus der Region Hannover gegeneinander an.

Das Turnier findet traditionell am ersten Sonntag nach den Sommerferien statt.