Die Region Hannover

Stellt sich vor

Die Region Hannover ist bislang ein bundesweit einmaliges Modell für die Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben.

Hervorgegangen 2001 aus dem Zusammenschluss des Landkreises Hannover und des Kommunalverbandes Großraum Hannover, bündelt die Gebietskörperschaft heute wesentliche Leistungen der Daseinsvorsorge für 1,2 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner in 21 Städten und Gemeinden – die Landeshauptstadt Hannover eingeschlossen.

So ist die Region Hannover zum Beispiel Trägerin des öffentlichen Personennahverkehrs und der Abfallentsorgung, aber auch der örtlichen Sozialhilfe, der Berufsbildenden Schulen und der kommunalen Krankenhäuser. Umwelt, Regionalplanung und Naherholung sowie Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung sind weitere Aufgabenbereiche. Rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Verwaltung beschäftigt, um den Lebensraum für die Menschen in der Region Hannover mitzugestalten. Der Etat der Region Hannover umfasst circa 1,6 Milliarden Euro im Jahr.

Was ist die Region Hannover?

Erklärvideo mit Fakten, Zahlen und Wissenswertem.

lesen

Regionsfilm

Regio-Quiz 21

Mit Superheldin Captain Region Hannover abheben und erfahren, wofür die Region Hannover eigentlich steht: Der Regionsfilm verbindet die Elemente einer Qui...

lesen

Region Hannover bei facebook

Aktuelle Informationen, neue Nachrichten und frische Tipps auf der offiziellen Facebook-Seite der Regionsverwaltung.

lesen

Die Region Hannover bei Twitter

Themen, Termine und Topaktuelles aus der Regionsverwaltung, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus den 21 Kommunen

lesen

Region Hannover bei Instagram

Der offizielle Instagram-Auftritt der Regionsverwaltung bringt Fotos und Videos zu Regionsthemen, Veranstaltungen oder Angeboten der Region Hannover.

lesen

Regions-ABC

Region Hannover von A bis Z

Themen der Region Hannover in alphabetischer Reihenfolge, von A wie Abfall bis Z wie Zoo – auch in Leichter Sprache.

lesen

Regionshaus

Anfahrt

Ihr Weg zum Haus der Region Hannover, Hildesheimer Str. 20, mit dem Auto, Bus, Bahn und zu Fuß.

lesen