HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Beratung & Unterstützung

Familienhebammen-Sprechstunde in Springe

Region Hannover bietet wieder Familienhebammen­sprech­stunde in Springe an, Inka Klawier beantwortet Fragen zu Schwangerschaft und zum Baby: Wie verhalte ich mich, wenn das Baby nur schwer zu beruhigen ist? Behandele ich das Kind richtig? Was tun, wenn ich andere Bedürfnisse habe als das Baby? Zweimal monatlich beantwortet eine Familienhebamme Fragen junger Eltern.

Schwangerschaft, Geburt und das erste Jahr mit einem Kind stellen das Leben der Eltern ganz schön auf den Kopf. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Krise ist es ganz normal, dass in dieser Zeit viele Fragen und Unsicherheiten bei werdenden oder frisch gebackenen Eltern entstehen.

Damit sind sie bei Inka Klawier, Hebamme in der Region Hannover, richtig aufgehoben. In den letzten Wochen konnte sie die Eltern wegen der Corona-Auflagen nur telefonisch beraten, ab sofort bieten sie und der Kinderschutzbund Springe die kostenlose Familienhebammensprechstunde wieder persönlich an, jeden ersten und dritten Freitag des Monats von 10 bis 11 Uhr, An der Bleiche 4-6.

Die nächste Sprechstunde ist am 21. August 2020

Aufgrund der aktuellen Lage muss im Vorfeld ein Termin vergeben werden. Das geht per Mail an info@kinderschutzbund-springe.de.

Kontakt

Kinderschutzbund Ortsverband Springe e.V., An der Bleiche 4-6, 31832 Springe. Telefon +49 5041 3389, E-Mail: info@kinderschutzbund-springe.de, www.kinderschutzbund-springe.de.

Termin(e): 21.08.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
04.09.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
18.09.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
02.10.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
16.10.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
06.11.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
20.11.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
04.12.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
18.12.2020 
von 10:00 bis 11:00 Uhr
Ort
  • An der Bleiche 4-6
  • 31832 Springe