Meldungen und aktuelle Veranstaltungen

Der Philosoph im U-Boot

Praktische Wissenschaft und Technik im Kontext von Gottfried Wilhelm Leibniz waren Thema von Buchvorstellung und Tandemvortrag am Dienstag, dem 12. Mai, mit Dr. Michael Kempe und Dr. Thomas Schwark im Historischen Museum Hannover.

Barocke Projektemacher wie Gottfried Wilhelm Leibniz bewegten sich auf dem schmalen Grat zwischen genialer Erfindung und fantastischer Utopie. Mit diesem Thema präsentierte der Tandemvortrag den Aufsatzband "Der Philosoph im U-Boot. Praktische Wissenschaft und Technik im Kontext von Gottfried Wilhelm Leibniz".

Im Mittelpunkt standen die Aktivitäten von Leibniz und seinen Korrespondenten im Rahmen der frühneuzeitlichen Wissenschaftskultur in Europa um 1700, gekennzeichnet durch den Aufschwung der empirischen Naturwissenschaften und die Anfänge der industriellen Revolution.

Dabei wurde in den Vorträgen auch der Bogen geschlagen zum Zusammenhang von Kunst, Technik und der Gartenanlage von Schloss Herrenhausen.

Termine

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ort

Historisches Museum
Pferdestraße 6
30159 Hannover

Dies ist eine Veranstaltung mit freiem Eintritt

Meistgelesen

Der barocke Vorfahr des Taschenrechners

Leibniz-Rechenmaschine

Die von Gottfried Wilhelm Leibniz erfundene Rechenmaschine gilt als technisches Wunderwerk ihrer...

Geniestreich des Hermann Bahlsen

Leibniz-Keks

Der hannoversche Zuckerhändler Hermann Bahlsen erfand 1891 den Butterkeks. Dem knusprigen...

Leibniz’ letzte Ruhestätte hat eine bewegte Vergangenheit

Leibniz-Grab

Das Grab des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz befindet sich in der...