Schloss Herrenhausen

Leibniz-Jahr offiziell eröffnet

Mit einem Festakt mit rund 300 Gästen im Schloss Herrenhausen ist am 19. Januar das Leibniz-Jahr 2016 in Hannover eröffnet worden. 

Schloss Herrenhausen im Winter 2016

Gastgeber der Eröffnungsveranstaltung war die Volkswagenstiftung. In einer ersten Talkrunde über Leibniz' Gedanken zu Politik und Wissenschaft betonten Wilhelm Krull, Generalsekretär der Volkswagenstiftung, Stefan Schostok, Oberbürgermeister von Hannover und Stephan Weil, Niedersachsens Ministerpräsident, die Bedeutung Leibniz' auch für die Gegenwart. Im Anschluss hielt der Berliner Philosoph Prof. Dr. Dominik Perler von der Humboldt-Universität einen Vortrag zum Thema: "Tierisch menschlich. Über den Zusammenhang zwischen Sprache und Denken", dem eine lebhafte Diskussion über den Unterschied zwischen Mensch und Tier folgte. Der Abend war der Auftakt zu einer Reihe von mehr als 100 Verstaltungen in Hannover im Leibniz-Jahr 2016.

Programmhighlights

Veranstaltungen im Leibniz-Jahr 2016

Mit mehr als 100 Veranstaltungen rund um Leben, Wirken und Aktualität des Universalgenies feiert Hannover das Leibniz-Jahr 2016.

lesen

Meistgelesen

Der barocke Vorfahr des Taschenrechners

Leibniz-Rechenmaschine

Die von Gottfried Wilhelm Leibniz erfundene Rechenmaschine gilt als technisches Wunderwerk ihrer...

Geniestreich des Hermann Bahlsen

Leibniz-Keks

Der hannoversche Zuckerhändler Hermann Bahlsen erfand 1891 den Butterkeks. Dem knusprigen...

Universalgenie

Leibniz in Hannover

1676 nimmt Leibniz, nach mehrjährigem Aufenthalt in Paris und Reisen nach London, Amsterdam und Den...