300. Todestag

Leibniz zum Gedenken

Leibniz' 300. Todestag gedenken Land Niedersachsen, Landeshauptstadt Hannover und die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft am 14. November 2016.

Porträt Gottfried Wilhelm Leibniz, *1646 Leipzig; † 1716 Hannover

Nach einer Kranzniederlegung am Grab von Leibniz in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis folgt ein Festakt in Herrenhausen, an dem auch Ministerpräsident Stephan Weil teilnimmt.

"Das Land unterstützt das Leibniz-Jahr 2016 aus Überzeugung. Leibniz war und ist als Wissenschaftler, Forscher, Denker und Kunstliebhaber nicht nur für die Stadt Hannover, sondern auch für Niedersachsen von herausragender Bedeutung. Daher werden sich im Jubiläumsjahr unter anderem die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, die Oper und das Museum Wilhelm Busch mit Veranstaltungen beteiligen", sagte Dr. Annette Schwandner, Abteilungsleiterin Kultur des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Veranstaltungen am 14. November 2017

November der Wissenschaft

Leibniz-Geocoin exklusiv in Hannover

Einen speziellen Bonus für alle findigen GeocacherInnen, denen es gelang, alle 14 Schätze auf der Tour Leibniz‘ Ge(o)heimnisse zu entdecken, gab es 2016 a...

lesen

Meistgelesen

Netzwerk der Forschung

Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft

Gründungsjahr der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft war 1966 in Hannover. Somit feiert sie im...

Neue Tour vorgestellt

Geocaching: Auf den Spuren des Universalgelehrten

14 Geocaches der neuen Tour "Leibniz' Ge(o)heimnisse", die Oberbürgermeister Stefan Schostok am 19....