Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

300. Todestag

Leibniz zum Gedenken

Leibniz' 300. Todestag gedenken Land Niedersachsen, Landeshauptstadt Hannover und die Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesellschaft am 14. November 2016.

Porträt Gottfried Wilhelm Leibniz, *1646 Leipzig; † 1716 Hann. 
Universalgelehrter
Kopie nach Andreas Scheits, 1711. Brustbild. Oberkörper seitlich von rechts gesehen, das Gesicht voll dem Beschauer zugewandt. Leibniz ist dargestellt in einem braun-violetten Hausrock mit hellbraunem Kragen mit einem Jabot, das in vier strenge Falten gelegt ist, und schwarzer Perücke. Das Gesicht ist in gelblich-grauem Tone gemalt, rote Backen und Lippen. Die Gesichtsfalten sind scharf gezeichnet. Die Nase ist vorn stark verdickt. Der linke Nasenflügel ist besonders hervorgehoben.Öl aufLeinwand 
© LHH, Historisches Museum Hannover

Porträt Gottfried Wilhelm Leibniz, *1646 Leipzig; † 1716 Hannover

Nach einer Kranzniederlegung am Grab von Leibniz in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis folgt ein Festakt in Herrenhausen, an dem auch Ministerpräsident Stephan Weil teilnimmt.

"Das Land unterstützt das Leibniz-Jahr 2016 aus Überzeugung. Leibniz war und ist als Wissenschaftler, Forscher, Denker und Kunstliebhaber nicht nur für die Stadt Hannover, sondern auch für Niedersachsen von herausragender Bedeutung. Daher werden sich im Jubiläumsjahr unter anderem die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, die Oper und das Museum Wilhelm Busch mit Veranstaltungen beteiligen", sagte Dr. Annette Schwandner, Abteilungsleiterin Kultur des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Veranstaltungen am 14. November 2017